Ergebnismeldung Czech Cycling Tour

Ulissi sichert sich Gesamtwertung, Planckaert die Schlussetappe

Foto zu dem Text "Ulissi sichert sich Gesamtwertung, Planckaert die Schlussetappe"
Diego Ulissi (Lampre-Merida) gewann im Frühjahr zwei Giro-Etappen. | Foto: Cor Vos

14.08.2016  |  (rsn) – Baptiste Planckaert (Wallonie – Bruxelles) hat zum Abschluss der Czech Cycling Tour (2.1) seinen vierten Saisonsieg eingefahren. Der 27 Jahre alte Belgier entschied am Nachmittag die 4. Etappe über 157,1 Kilometer von Olomouc nach Dolany im Sprint einer 30-köpfigen Spitzengruppe vor dem Niederländer Wouter Wippert (Cannondale-Drapac) und dem Spanier Ivan Garcia (Klein Constantia) für sich.

Der Italiener Diego Ulissi (Lampre-Merida) verteidigte als Dreizehnter sein Führungstrikot und sicherte sich den Gesamtsieg der viertägigen Rundfahrt durch Tschechien vor dem Niederländer Sebastian Langeveld (Cannondale-Drapac) und seinem Landsmann Davide Rebellin (CCC Sprandi).

Tageswertung:
1. Baptiste Planckaert (Wallonie – Bruxelles)
2. Wouter Wippert (Cannondale-Drapac) s.t.
3. Ivan Garcia (Klein Constantia)
4. Jordi Simón (Verva ActiveJet)
5. Radoslav Rogina (Adria Mobil)

Gesamtwertung:
1. Diego Ulissi (Lampre-Merida)
2. Sebastian Langeveld (Cannondale-Drapac) +0:26
3. Davide Rebellin (CCC Sprandi) +0:33
4. Karel Hnik (Verva ActiveJet) +0:41
5. Patrick Bevin (Cannondale-Drapac) +1:18

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Bredene Koksijde Classic (1.HC, BEL)
  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Tour de Taiwan (2.2, JPN)