Heute kurz gemeldet

Wiggins startet bei Tour of Britain, Lammertink zu Katusha

Foto zu dem Text "Wiggins startet bei Tour of Britain, Lammertink zu Katusha"
Bradley Wiggins hat in Rio seine fünfte Olympische Goldmedaille gewonnen - bei der Tour of Britain wird er letztmals im Sattel sitzen. | Foto: Cor Vos

23.08.2016  |  (rsn) - Bahn-Olympiasieger Bradley Wiggins (Sky) will nächsten Monat wie Mark Cavendish (Dimension Data) bei der Tour of Britain (4. - 11. Sept.) starten. Das hat der Veranstalter bekanntgegeben. Es wäre  das erste Straßenrennen für den ehemaligen Toursieger nach vier Monaten, in denen es sich auf der Bahn für Rio vorbereitete.

+++

Das Team Katusha hat den nächsten Neuzugang bekanntgegeben: Maurits Lammertink wird für die kommenden zwei Jahre vom niederländischen ProContinental-Team Roompot-Oranje Peloton zu den Russen wechseln. Der 25-Jährige gewann in diesem Jahr die Tour de Luxembourg und unterschrieb nun einen 2-Jahres-Vertrag bei Katusha.

+++

Miguel Angel Lopez (Astana) wird nach seinem Sturz auf der 3. Etappe die Vuelta a Espana, bei dem er sich mehrere Prellungen zuzog und drei Zähne abbrach, fortsetzen. Der 22-jährige Kolumbianer, der im Juni die Tour de Suisse gewann und als Kapitän für Astana nach Spanien gereist war, büßte zwar 12:33 Minuten ein und wird im Kampf um das Vuelta-Podium keine Rolle mehr spielen, will das Rennen aber noch nicht aufgeben und Erfahrungen sammeln.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)