Heute kurz gemeldet

Dumoulin fährt Tour of Britain, Siutsou und Bozic zu Bahrain-Merida

Foto zu dem Text "Dumoulin fährt Tour of Britain, Siutsou und Bozic zu Bahrain-Merida"
Tom Dumoulin (Giant-Alpecin) wurde Zweiter des Bergzeitfahrens der 103. Tour de France. | Foto: Cor Vos

25.08.2016  |  (rsn) - Die Tour of Britain beinhaltet in diesem Jahr mit der Etappe 7a in Bristol ein 15 Kilometer langes Einzelzeitfahren und lockt damit mehrere Spezialisten auf die Insel. Neben den britischen Lokalmatadoren Bradley Wiggins (Team Wiggins) und Alex Dowsett (Movistar) wird auch der US-Zeitfahrchampion Taylor Phinney (BMC) in Großbritannien starten - und, wie heute bekanntgegeben wurde, auch Tom Dumoulin (Giant-Alpecin). Der Niederländer nutzt die Tour of Britain als wichtigen Eckpfeiler in seiner Vorbereitung auf die Weltmeisterschaften in Katar, wo er Top-Favorit auf Zeitfahr-Gold ist.

+++

Greg Van Avermaet (BMC) wird am Sonntag sein erstes Rennen als Olympiasieger bestreiten. Der Belgier gehört zum achtköpfigen Aufgebot seines BMC-Teams beim Bretagne Classic in Plouay. An seiner Seite starten Marcus Burghardt, Amael Moinard, Daniel Oss, Michael Schär, Manuel Senni, Loic Vliegen und Peter Velits.

+++

Ein Jahr nach Michal Kwiatkowski und Michal Golas wechselt mit Lukasz Wisniowski der nächste Pole von Etixx-Quick-Step zum Team Sky. Der 24-Jährige wird verpflichtet, um die Klassiker-Fraktion der Briten zu verstärken, heißt es in der Pressemitteilung des Teams. Für wie lange er unterschrieben hat, wurde nicht bekanntgegeben.

+++

Die Einkaufstour des Team Katusha geht weiter. Momentan trudelt fast jeden Tag eine Pressemitteilung der Russen im Redaktionspostfach von radsport-news.com ein, heute wird der Portugiese José Goncalves als Neuzugang bekanntgegeben. Der 27-Jährige fährt derzeit für Caja Rural-Seguros die Vuelta und liegt dort mit einer Viertelstunde Rückstand auf Rang 71. Auf der 3. Etappe allerdings kletterte er zunächst mit den Besten und kam als 18. ins Ziel. Für wie lange der Gesamtsieger der Türkei-Rundfahrt verpfleichtet wurde, geht aus der Pressemitteilung nicht hervor.

+++

Auch das Team Bahrain-Merida hat mit Konstantin Siutsou und Borut Bozic heute zwei weitere Verpflichtungen für seine erste Saison im Profi-Peloton bekanntgegeben.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine