Ergebnismeldung Vuelta a Espana

Quintana fährt ins Rote Trikot, Lagutin holt Tagessieg

Foto zu dem Text "Quintana fährt ins Rote Trikot, Lagutin holt Tagessieg"
Nairo Quintana (Movistar) | Foto: Cor Vos

27.08.2016  |  (rsn) - Nairo Quintana (Movistar) hat bei der Vuelta a Espana die Gesamtführung übernommen. Der Kolumbianer war auf der 8. Etappe mit Ziel an der bis zu 25 Prozent steilen Bergankunft La Camperona der stärkste unter den Klassementfahrern und löste damit seinen Landsmann John Darwin Atapuma (BMC) im Roten Trikot ab.

Quintana schüttelte mit einer Attacke 800 Meter vor dem Ziel seine schärfsten Rivalen Chris Froome (Sky) und Alberto Contador (Tinkoff) ab und nahm diesen einige Sekunden ab.

Den Tagessieg sicherte sich nach 177 Kilometern der russische Ausreißer Sergej Lagutin (Katusha) vor dem Franzosen Axel Domont (Ag2r) und dessen Landsmann Perrig Quemeneur (Direct Energie). Der britische Bora-Argon 18-Profi Scott Thwaites wurde Siebter.

Tageswertung:
1. Sergey Lagutin (Katusha)
2. Axel Domont (Ag2r) +0:10
3. Perrig Quemeneur (Direct Energie) +0:17
4. Mattia Cattaneo (Lampre-Merida) +0:24
5. Pieter Serry (Etixx-Quick Step)

Gesamtwertung:
1. Nairo Quintana (Movistar)
2. Alejandro Valverde (Movistar) +0:19
3. Chris Froome (Sky) +0:27
4. Esteban Chaves (Orica-BikeExchange) +0:57
5. Leopold König (Sky) +1:16
6. Alberto Contador (Tinkoff) +1:39

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Danilith Nokere Koerse (1.HC, BEL)
  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Tour de Taiwan (2.1, TPE)