Urdatx-Dantxarinea - Aubisque (195,6 km)

Die 14. Etappe der Vuelta im Liveticker

Foto zu dem Text "Die 14. Etappe der Vuelta im Liveticker"
Michele Scarponi (Astana) | Foto: Cor Vos

03.09.2016  | 

(rsn) - Drei Berge der 1. Kategorie und am Schluss die Bergankunft auf dem Col d'Aubisque. Die 14. Etappe der Vuelta a Espana fordert wieder die Topfavoriten der Gesamtwertung.

"Heute wird ein harter Tag. Wir hatten schon überlegt, ob wir die Etappe nicht besser im Auto fahren sollten. Dann ist uns aber noch rechtzeitig eingefallen, dass es sich ja um ein Radrennen handelt. Wir müssen uns in diesem Rennen eingestehen, dass die anderen besser sind. Wir werden abwarten, was Movistar und Sky vorhaben. Quintana und Froome scheinen mir jetzt näher zusammengerückt. Wir werden sehen, was passiert", erklärte Astana-Profi Michele Scarponi vor dem Start gegenüber radsportnews.com.

Wie Scarponi auf dem Rad ins Ziel kommt, erfahren Sie auf unserem Live-Ticker.
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)