Ergebnismeldung Vuelta a Espana, 14. Etappe

Gesink holt sich die Königsetappe

Foto zu dem Text "Gesink holt sich die Königsetappe"
Robert Gesink (LottoNL-Jumbo= | Foto: Cor Vos

03.09.2016  |  (rsn) - Robert Gesink (LottoNL-Jumbo) feierte auf der 14. Etappe der 71. Vuelta a Espana von Urdatx-Dantxarinea hinauf zum Col d'Aubisque (195,6 km) seinen so ersehnten Etappensieg. Der Niederländer schüttelte auf den letzten 200 Metern seine Begleiter Kenny Elissonde (FDJ) und Egor Sillin (Katusha) ab, die auf den Plätzen zwei und drei einkamen.


Im Kampf um die Gesamtwertung lieferten sich Nairo Quintana (Movistar) und Chris Froome (Sky) auf dem Schlussanstieg einen packenden Zweikampf. Viermal attackierte der kleine Kolumbianer. Doch der Toursieger, der dabei immer wieder aus dem Sattel musste, parierte jede Angriff. Alberto Contador (Tinkoff) konnte erneut nicht mithalten. Der Tinkoff-Kapitän verlor zwei Kilometer vor dem Ziel den Anschluss und sammelte sich weitere 20 Sekunden an Rückstand ein. 

Verlierer des Tages war aber Quintanas Team-Kollege Alejandro Valverde, der einen schwachen Tag erwischte und erst über zehn Minuten nach Gesink die Passhöhe erreichte. Der Spanier verlor seinen dritten Platz in der Gesamtwertung an den Tagesneunten Esteban Chaves (Orica-GreenEdge), der sich freute: "Heute ist alles nach Plan gelaufen. Ich habe heute zum ersten mal vor Froome und Quintana das Ziel erreicht."

Später mehr

Tageswertung
  1. Robert Gesink (Ned, Team LottoNl)                        5:43:24
  2. Kenny Elissonde (Fra, FDJ)                                 +0:07
  3. Egor Silin (Rus, Team Katusha)                             +0:09
  4. George Bennett (NZl, Team LottoNl)                         +0:31
  5. Simon Yates (GBr, Orica)                                   +0:39
  6. Haimar Zubeldia (Esp, Trek)                                +0:49
  7. Jan Bakelants (Bel, AG2R La Mondiale)                      +1:11
  8. Andrew Talansky (USA, Cannondale)                          +1:14
  9. Esteban Chaves (Col, Orica)
 10. Leopold Konig (Cze, Team Sky)                              +1:16
Gesamtwertung
  1. Nairo Quintana (Col, Movistar Team)                     58:41:40
  2. Christopher Froome (GBr, Team Sky)                         +0:54
  3. Esteban Chaves (Col, Orica)                                +2:01
  4. Simon Yates (GBr, Orica)                                   +2:17
  5. Leopold Konig (Cze, Team Sky)                              +2:38
  6. Alberto Contador (Esp, Tinkoff Team)                       +3:28
  7. Samuel Sanchez (Esp, BMC Racing Team)                      +3:59
  8. Andrew Talansky (USA, Cannondale)                          +4:30
  9. Michele Scarponi (Ita, Astana Pro Team)                    +5:37
 10. Daniel Moreno (Esp, Movistar Team)                         +5:52
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine