Ergebnismeldung Tour of Alberta

Mollema verpasst trotz Zeitfahrsieg Sprung an die Spitze

Foto zu dem Text "Mollema verpasst trotz Zeitfahrsieg Sprung an die Spitze"
Bauke Mollema (Trek-Segafredo) hat die 36. Clasica Ciclista San Sebastian gewonnen. | Foto: Cor Vos

05.09.2016  |  (rsn) - Titelverteidiger Bauke Mollema (Trek-Segafredo) hat das Einzelzeitfahren der Tour of Alberta (2.1) gewonnen, den Sprung an die Spitze der Gesamtwertung aber um eine Sekunde verpasst.

Der Niederländer setzte sich im zwölf Kilometer langen Kampf gegen die Uhr in Edmonton mit neun Sekunden Vorsprung auf den Letten Andzs Flaksis (Holowesko) und dessen US-Teamkollegen Robin Carpenter (+0:16) durch. Letztgenannter geht somit als Gesamtführender in die anspruchsvolle Schlussetappe.

Tageswertung:
1. Bauke Mollema (Trek-Segafredo)
2. Andzs Flaksis (Holowesko) +0:09
3. Robin Carpenter (Holowesko) +0:16
4. Ryder Hesjedal (Trek-Segafredo) +0:19
5. Evan Huffman (Rally Cycling) +0:24

Gesamtwertung:
1. Robin Carpenter (Holowesko)
2. Bauke Mollema (Trek-Segafredo) +0:01
3. Evan Huffman (Rally) +0:07

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Binck Bank Tour (2.UWT, INT)
  • Radrennen Männer

  • Czech Cycling Tour (2.1, CZE)
  • Arctic Race of Norway (2.HC, NOR)
  • Fyen Rundt - Tour of Funen (1.1, DEN)
  • Puchar Uzdrowisk Karpackich (1.2, POL)
  • La Poly Normande (1.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.HC, USA)