Ergebnismeldung Vuelta a Espana

Frank triumphiert als Ausreißer. Quintana behauptet Führung

Foto zu dem Text "Frank triumphiert als Ausreißer. Quintana behauptet Führung"
Mathias Frank (IAM) | Foto: Cor Vos

07.09.2016  |  (rsn) - Mathias Frank (IAM) hat die schwere 17. Etappe der Vuelta a Espana gewonnen. Der Schweizer setzte sich nach 177 Kilometern an der nur vier Kilometer langen, aber im Schnitt 12,5 Prozent steilen Schusssteigung hinauf nach Camins del Penygolosa als Ausreißer mit sechs Sekunden Vorsprung auf den Tschechen Leopold König (Sky) durch. Rang drei ging an den Niederländer Robert Gesink (LottoNL-Jumbo).

An der Spitze der Gesamtwertung gab es keine Veränderungen, denn das Quartett Nairo Quintana (Movistar/1.), Chris Froome (Sky/2.), Esteban Chaves (Orica-BikeExchange/3.) und Alberto Contador (Tinkoff/4.) kam gemeinsam 3:37 Minuten hinter dem Tagessieger ins Ziel.

Tageswertung:
1. Mathias Frank (IAM)
2. Leopold König (Sky) +0:06
3. Robert Gesink (LottoNL-Jumbo) +0:10
4. Pello Bilbao (Caja Rural) +0:14
5. Dario Cataldo (Astana) +0:16

Gesamtwertung:
1. Nairo Quintana (Movistar)
2. Chris Froome (Sky) +3:37
3. Esteban Chaves (Orica-BikeExchange) +3:57
4. Alberto Contador (Tinkoff) +4:02

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)