Ergebnismeldung Vuelta a Espana, 18. Etappe

Nielsen überrascht Arndt im Massensprint

Foto zu dem Text "Nielsen überrascht Arndt im Massensprint"
Nikias Arndt (Giant-Alpecin, links) wird hinter Magnus Cort Nielsen (Orica-BikeExchange) Zweiter der 18. Vuelta-Etappe. | Foto: Cor Vos

08.09.2016  |  (rsn) - Magnus Cort Nielsen (Orica-BikeExchange) gewann die 18. Etappe der 71. Vuelta a Espana von Requena nach Gandía (200,6 km). Der Däne schlug im Massensprint den Deutschen Nikias Arndt (Giant-Alpecin), der wohl einen Moment nicht aufgepasst hatte.

Denn Arndt war von seinen Team-Kollegen perfekt an die Spitze pilotiert worden. Er fuhr im Windschatten eines Teamkollegen an der Spitze des Feldes, als Nielsen links an ihm vorbeisprintete. Der Giant-Profi konnte zwar fast wieder aufschließen. Doch mehr als sein zweiter zweiter Platz bei dieser Rundfahtrt war nicht drin. Rang drei ging an den Luxemburger Jempy Drucker (BMC), der die 16. Etappe vor dem zweiten Ruhetag für sich entscheiden konnte.

In der Gesamtwertung gab es keine Veränderung. Nairo Quintana (Movistar) führt weiter mit 3:37 Minuten vor Toursieger Chris Froome (Sky). Dritter ist Esteban Chaves (+3:57 Min./Orica-BikeExchange) vor Alberto Contador (+4:02/Tinkoff) und Simon Yates (+6:03/Orica-BikeExchange).

Tageswertung:

  1. Magnus Cort Nielsen (Den, Orica)                         4:54:31
  2. Nikias Arndt (Ger, Team Giant)
  3. Jean-Pierre Drucker (Lux, BMC Racing Team)
  4. Daniele Bennati (Ita, Tinkoff Team)
  5. Jonas Vangenechten (Bel, IAM Cycling)
  6. Kiel Reijnen (USA, Trek)
  7. Michael Schwarzmann (Ger, Bora)
  8. Gianni Meersman (Bel, Etixx)
  9. Kristian Sbaragli (Ita, Dimension Data)
 10. Lorenzo Manzin (Fra, FDJ) 
 

Gesamtwertung:

  1. Nairo Quintana (Col, Movistar Team)                     74:30:03
  2. Christopher Froome (GBr, Team Sky)                         +3:37
  3. Esteban Chaves (Col, Orica)                                +3:57
  4. Alberto Contador (Esp, Tinkoff Team)                       +4:02
  5. Simon Yates (GBr, Orica)                                   +6:03
  6. Andrew Talansky (USA, Cannondale)                          +7:34
  7. Samuel Sanchez (Esp, BMC Racing Team)                      +8:12
  8. Davide Formolo (Ita, Cannondale)                           +8:13
  9. Michele Scarponi (Ita, Astana Pro Team)                    +8:28
 10. David De La Cruz (Esp, Etixx)                              +8:52




Gleich mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • EuroEyes Cyclassics Hamburg (1.UWT, GER)
  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Schaal Sels Merksem/ Johan (1.1, BEL)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)