Ergebnismeldung Tour of Britain

Tony Martin schlägt im Zeitfahren Dennis und Dumoulin

Foto zu dem Text "Tony Martin schlägt im Zeitfahren Dennis und Dumoulin"
Tony Martin | Foto: Cor Vos

10.09.2016  |  (rsn) - Tony Martin (Etixx-Quick Step) hat das 15 Kilometer lange Einzelzeitfahren bei der Tour of Britain (2.HC) gewonnen. Der Deutsche Zeitfahrmeister setzte sich am siebten Tag der Rundfahrt rund um Bristol knapp vor dem Australier Rohan Dennis (BMC) und dem Niederländer Tom Dumoulin (Giant-Alpecin) durch.

Für Martin war es der erste internationale Zeitfahrsieg seit der Tour de Romandie Anfang Mai 2015. In der laufenden Saison hatte der Deutsche bisher nur das Zeitfahren bei den Deutschen Meisterschaften zu seinen Gunsten entscheiden können.

Rang vier ging an den Briten Steven Cummings (Dimension Data), der damit seine Führung in der Gesamtwertung verteidigte.Cummings liegt vor den beiden Schlussetappen je 38 Sekunden vor Dumoulin und Dennis.

Die Rundfahrt wird am Nachmittag mit einer 90 Kilometer langen Flachetappe rund um Bristol fortgesetzt. Diese wird auf dem sechs Mal zu befahrenden Zeitfahrkurs ausgetragen.

Tageswertung:
1. Tony Martin (Etixx-Quick Step)
2. Rohan Dennis (BMC) +0:03
3. Tom Dumoulin (Giant-Alpecin) +0:05
4. Steven Cummings (Dimension Data) +0:16

Gesamtwertung:
1. Steven Cummings (Dimension Data)
2. Tom Dumoulin (Giant-Alpecin) +0:38
3. Rohan Dennis (BMC) s.t.

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Binck Bank Tour (2.UWT, INT)
  • Radrennen Männer

  • Czech Cycling Tour (2.1, CZE)
  • Arctic Race of Norway (2.HC, NOR)
  • Fyen Rundt - Tour of Funen (1.1, DEN)
  • Puchar Uzdrowisk Karpackich (1.2, POL)
  • La Poly Normande (1.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.HC, USA)