Wechselbörse

De Marchi bleibt bei BMC, Arashiro wechselt zum Bahrain-Team

Foto zu dem Text "De Marchi bleibt bei BMC, Arashiro wechselt zum Bahrain-Team"
Alessandro De Marchi bleibt bei BMC. | Foto: Cor Vos

19.09.2016  |  (rsn) – Alessandro De Marchi wird auch über die Saison 2016 hinaus für BMC fahren. Wie der US-Rennstall am Montag bekanntgab, wurde der Vertrag mit dem 30-jährigen Italiener, der 2015 von Cannondale zu BMC wechselte, verlängert. Zu Details wie der Vertragslaufzeit äußerte sich das Team wie immer nicht.

+++

Mit der Verpflichtung des Japaners Yukiya Arashiro hat das neue Bahrain-Merida-Team mittlerweile 15 Fahrer für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der Japaner kommt vom Lampre-Merida-Team, das er nach nur einem Jahr wieder verlässt. Prominenteste Namen im Aufgebot des Rennstalls sind die Italiener Vincenzo Nibali, Giovanni Visconti, Enrico Gasparotto und Niccolò Bonifazio.

+++

Eugenio Alafaci, Marco Coledan und Boy Van Poppel werden auch in den kommenden beiden Jahren für Trek-Segafredo fahren. Der US-Rennstall gab am Nachmittag die Vertragsverlängerungen mit den beiden Italienern und dem Niederländer bekannt. Das Trio war in dieser Saison Bestandteil des Sprintzugs für Giacomo Nizzolo, der Trek-Segafredo vorzeitig zum Jahresende verlassen wird. Ab 2017 werden Alafaci, Coledan und van Poppel für Neuzugang John Degenkolb die Sprints vorbereiten.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)