Ergebnismeldung 12. Eneco Tour

Groenewegen feiert zum Auftakt einen Heimsieg

Foto zu dem Text "Groenewegen feiert zum Auftakt einen Heimsieg"
Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) gewinnt den Auftakt der 12. Eneco Tour. | Foto: Cor Vos

19.09.2016  |  (rsn) – Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) hat zum Auftakt der 12. Eneco Tour einen Heimsieg eingefahren. Der Niederländische Meister setzte sich über 184,7 Kilometer rund um Bolsward in der niederländischen Provinz Friesland in einem hart umkämpften Sprint durch und übernahm mit seinem neunten Saisonsieg auch die Gesamtführung der siebentägigen Rundfahrt durch die Niederlande und Belgien.

Auf den Plätzen zwei und drei folgten der Franzose Nacer Bouhanni (Cofidis) und Welt- und Europameister Peter Sagan (Tinkoff) aus der Slowakei. Bester deutscher Fahrer war der Erfurter Marcel Kittel (Etixx-Quick-Step) auf Rang neun.

Tageswertung:
1. Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo)
2. Nacer Bouhanni (Cofidis) s.t.
3. Peter Sagan (Tinkoff)
4. Edvald Boasson-Hagen (Dimension Data)
5. Alexander Kristoff (Katusha)
6. Giacomo Nizzolo Nizzolo (Trek-Segafredo)
7. Arnaud Démare (FDJ)
8. Andrea Guardini (Astana)
9. Marcel Kittel (Etixx-Quick-Step)
10. Roy Jans (Wanty-Groupe Gobert)

Gesamtwertung:
1. Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo)
2. Nacer Bouhanni (Cofidis) +0:04
3. Frederik Backaert (Wanty-Groupe Gobert) s.t.
4. Laurens De Vreese (Astana) +0:05
5. Peter Sagan (Tinkoff) +0:06
6. Matteo Bono (Lampre-Merida) +0:07
7. Bert Van Lerberghe (Topsport Vlaanderen-Baloise) +0:08
8. Brian van Goethem (Roompot) s.t.
9. Edvald Boasson-Hagen (Dimension Data) +0:10
10. Alexander Kristoff (Katusha) s.t.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Veenendaal-Veenendaal Classic (1.1, NED)
  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)