Ergebnismeldung 12. Eneco Tour

Sagan schlägt Greipel und übernimmt die Gesamtführung

Foto zu dem Text "Sagan schlägt Greipel und übernimmt die Gesamtführung"
Peter Sagan (Tinkoff) schlägt im Sprint der 4. Etappe der Eneco Tour den Detschen Meister André Greipel (Lotto Soudal). | Foto: Cor Vos

22.09.2016  |  (rsn) – Peter Sagan (Tinkoff) hat mit seinem zweiten Etappensieg in Folge die Gesamtführung bei der 12. Eneco Tour übernommen. Der Weltmeister entschied das vierte Teilstück nach 201,4 Kilometern von Aalter nach St-Pieters-Leeuw in einem erneut heftig umkämpften Massensprint ganz knapp vor dem Deutschen Meister André Greipel (Lotto Soudal) und dem Norweger Alexander Kristoff (Katusha) für sich.John Degenkolb (Giant-Alpecin) wurde Sechster.

Im Gesamtklassement liegt Sagan vor dem morgigen Teamzeitfahren nun sieben Sekunden vor dem bisherigen Spitzenreiter Rohan Dennis (BMC/+0:07) und zwölf vor dem Niederländer Jos van Emden (LottoNL-Jumbo).

Bester Deutscher bleibt der Freiburger Jasha Sütterlin (Movistar), der mit 21 Sekunden Rückstand Vierter vor dem zeitgleichen Schweizer Martin Elmiger (IAM) ist. Tony Martin (Etixx-Quick-Step/+0:25) ist Achter,Greipel (+0:28) verbesserte sich auf Platz zehn.

Tageswertung:
1. Peter Sagan (Tinkoff)
2. André Greipel (Lotto Soudal) s.t.
3. Alexander Kristoff (Katusha)
4. Arnaud Démare (FDJ)
5. Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo)
6. John Degenkolb (Giant-Alpecin)
7. Reinardt Janse Van Rensburg (Dimension Data)
8. Amaury Capiot (Topsport Vlaanderen)
9. Giacomo Nizzolo (Trek-Segafredo)
10.Luka Mezgec (Orica-BikeExchange)

Gesamtwertung:
1. Peter Sagan (Tinkoff)
2. Rohan Dennis (BMC) +0:07
3. Jos van Emden (LottoNL-Jumbo) +0:12
4. Jasha Sütterlin (Movistar) +0:21
5. Martin Elmiger (IAM) s.t.
6. Primosz Roglic (LottoNL-Jumbo) +0:23
7. Taylor Phinney (BMC) s.t.
8. Tony Martin (Etixx-Quick-Step) /+0:25
9. Niki Terpstra (Etixx-Quick-Step) +0:28
10.André Greipel (Lotto Soudal) s.t.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Binck Bank Tour (2.UWT, INT)
  • Radrennen Männer

  • Czech Cycling Tour (2.1, CZE)
  • Arctic Race of Norway (2.HC, NOR)
  • Fyen Rundt - Tour of Funen (1.1, DEN)
  • Puchar Uzdrowisk Karpackich (1.2, POL)
  • La Poly Normande (1.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.HC, USA)