Heute kurz gemeldet

Bardiani mit Giro-Wildcard, Malori erneut im Sturzpech

Foto zu dem Text "Bardiani mit Giro-Wildcard, Malori erneut im Sturzpech"
Adriano Malori (Movistar) | Foto: Cor Vos

29.09.2016  |  (rsn) – Das Team Bardiani-CSF darf sich bereits jetzt über eine Wildcard für den Giro d`Italia 2017 freuen. Der italienische Zweitdivisionär gewann im Rahmen der Coppa Italia-Rennserie die Teamwertung, die einer Mannschaft automatisches Startrecht bei der Italien-Rundfahrt einbringt. Zudem ntschied gewann Kapitän Sonny Colbrelli die Einzelwertung für ich..

+++

Erneutes Pech für Adriano Malori (Movistar). Der Italiener stürzte am Mittwoch beim Eintagesrennen Mailand-Turin und zog sich dabei einen Schlüsselbeinbruch zu. Bereits zum Saisonauftakt bei der Tour de San Luis war Malori schwer gestürzt und musste mit einer Kopfverletzung acht Monate pausieren.

+++

Der Österreicher Josef Benetseder (Team Hrinkow Advarics Cycling) hat zum Saisonende sein Karriereende angekündigt. Der 33-Jährige fuhr über lange Jahre beim Team Vorarlberg, danach folgten Stationen bei WSA (2013), Tirol (2014) und schließlich seit 2015 Team Hrinkow. 2013 gewann er die Tour Bohemia (1.2), drei Jahre davor gelang ein Etappensieg bei der Oberösterreich-Rundfahrt.

+++

Mit allen Gewinnern der Wertungstrikots der diesjährigen Tour de France kann Ende Oktober in Japan das Saitama Criterium aufwarten. Sowohl Gesamtsieger Chris Froome (Sky), als auch Weltmeister Peter Sagan (Tinkoff/Grünes Trikot), der Polnische Meister Rafal Majka (Tinkoff) und Adam Yates (Orica-BikeExchange), der Gewinner des Weißen Trikots, haben ihre Teilnahme an dem vom Tour-Veranstalter ASO organisierten Show-Event zum Saisonausklang angekündigt. Zur 4. Auflage des Saitama Kriteriums werden Starter aus 14 Teams erwartet, darunter aus der World Tour neben Sky, Tinkoff und Orica-BikeExchange noch Etixx-Quick-Step (mit Marcel Kittel), Giant-Alpecin (mit Simon Geschke) und Ag2R (mit Romain Bardet). Dagegen verzichtet der letztjährige Saitama-Gewinner John Degenkolb (Giant-Alpecin) diesmal auf einen Start.

 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)