Heute kurz gemeldet

Bennett führt irisches WM-Team an, Contador muss Lombardei absagen

Foto zu dem Text "Bennett führt irisches WM-Team an, Contador muss Lombardei absagen"
Sam Bennett (Bora-Argon18) | Foto: Cor Vos

30.09.2016  |  (rsn) –- Sam Bennett vom deutschen Zweitdivisonär Bora-Argon18 wird am 16. Oktober das irische Team im WM-Straßenrennen von Doha anführen. Das vierköpfige Aufgebot besteht aus Bennett – der am Tag des Straßenrennens übrigens 26 Jahre alt wird -, Nicolas Roche (Sky), Matt Brammeier (Dimension Data) und Ryan Mullen (Cannondale-Drapac), die sich allesamt in den Dienst des Sprinters stellen werden, der zuletzt eine Etappe der Toskana-Rundfahrt gewonnen hatte. Roche und Mullen werden zusätzlich noch das Zeitfahren bestreiten.

+++

Den anvisierten Abschiedssieg für seinen Boss Oleg Tinkov beim letzten WorldTour-Rennen des russischen Rennstalls wird Alberto Contador nicht einfahren können. Der Spanier muss wegen einer Grippe seinen Start bei Il Lombardia am Samstag absagen. "Goodbye @Il_Lombardia, nachdem ich mich vorbereitet habe stoppt mich jetzt die Grippe. Viel Glück im letzten Rennen der WorldTour @tinkoff_team", twitterte der Spanier.

+++

Wout Poels wird auch in den kommenden drei Jahren im Trikot des Teams Sky unterwegs sein. "Ich bin wirklich glücklich. Dass der Vertrag für drei Jahre ist zeigt, dass das Team Vertrauen in mich hat. Das ist sehr schön. Für mich selbst war es keine schwierige Entscheidung, zu bleiben. Ich habe die letzten zwei Jahre sehr genossen", wird Poels, der in diesem Jahr Lütich-Bastogne-Lüttich gewann, in einer Pressemitteilung des Teams zur Vertragsverlängerung zitiert.

+++

Felix Großschartner kommt zu einem WM-Einsatz bei den Profis. Der in Diensten des polnischen Zweitdivisionärs CCC Sprandi Polkowice stehende 22-jährige Österreicher wurde von der Sportlichen Leistung für das WM-Teamzeitfahren am 9. Oktober in Doha /Katar nachnominiert. "Auch wenn der Kurs tellerflach ist und mir nicht entgegenkommt, WM-Luft schnuppern zu dürfen, ist immer etwas ganz besonders“, sagte Großschartner, der morgen sein Debüt beim Herbstklassiker Il Lombardia geben wird.

 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Binck Bank Tour (2.UWT, INT)
  • Radrennen Männer

  • Czech Cycling Tour (2.1, CZE)
  • Arctic Race of Norway (2.HC, NOR)
  • Fyen Rundt - Tour of Funen (1.1, DEN)
  • Puchar Uzdrowisk Karpackich (1.2, POL)
  • La Poly Normande (1.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.HC, USA)