Ergebnismeldung Tour de Vendée

Bouhanni siegt wie 2013 vor Dumoulin

Foto zu dem Text "Bouhanni siegt wie 2013 vor Dumoulin"
Nacer Bouhanni überquerte auch in Hamburg als Erster die Ziellinie, wurde dann aber distanziert. | Foto: Cor Vos

02.10.2016  |  (rsn) - Französischer Dreifacherfolg bei der Tour de Vendée (1.1). Nach 204 Kilometern von Fontaines nach La Roche sur Yon setzte sich Nacer Bouhanni (Cofidis) im Sprint einer 20 Fahrer starken Spitzengruppe vor seinen Landsleuten Samuel Dumoulin (Ag2r) und Bryan Coquard (Direct Energie) durch.

Bouhanni konnte bereits die Ausgabe 2013 für sich entscheiden, auch damals belegte Dumoulin Rang zwei. Für den Cofidis-Sprinter war es zudem der elfte Saisonerfolg.

Aber auch Dumoulin hatte Grund zu Freude, schließlich reichte Platz zwei zum Gesamtsieg im Coupe de France. Die Teamwertung in diesem Wettbewerb ging an HP BTP - Auber93.

Endstand:
1. Nacer Bouhanni (Cofidis)
2. Samuel Dumoulin (Ag2r) s.t.
3. Bryan Coquard (Direct Energie)
4. Romain Feillu (HP BTP Auber 939
5. Baptiste Planckaert (Wallonie-Bruxelles)

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine