Etixx mit vielen Optionen beim 110. Paris-Tours

Holt sich Trentin wieder den Sieg und das Gelbe Band?

Foto zu dem Text "Holt sich Trentin wieder den Sieg und das Gelbe Band?"
Matteo Trentin gewann im vergangenen Jahr Paris-Tours mit einem neuen Geschwindigkeitsrekord. | Foto: Cor Vos

07.10.2016  |  (rsn) – Als Matteo Trentin im vergangenen Jahr Paris-Tours gewann, erzielte er mit 49,642 km/h einen neuen Geschwindigkeitsrekord für Rennen mit einer Länge von mehr als 200 Kilometern. Dafür wurde der Italiener mit dem 1936 von Henri Desgrange, dem Begründer der Tour de France, eingeführten Gelben Band ausgezeichnet.

Trentin übernahm die Trophäe von Oscar Freire, der fünf Jahre zuvor die damals 233 Kilometer lange Strecke von Paris-Tours in der Durchschnittsgeschwindigkeit von 47,729 km/h zurückgelegt hatte. Der Vorgänger des Spaniers war übrigens Erik Zabel, der im Jahr 2003 - ebenfalls bei Paris-Tours – mit 47,550 km/h einen neuen Rekord aufgestellt hatte.

Zabel und Freire sind längst zurückgetreten, doch der 27 Jahre alte Trentin kehrt am Sonntag zum französischen Sprinterklassiker zurück, und zwar als Teil eines erstklassig besetzten Etixx-Quick-Step-Teams, das mindestens zwei weitere Karten spielen kann, wenn es, wie erwartet, auf der berühmten Avenue de Grammont zum Massensprint kommen sollte: der 35-jährige Tom Boonen, der 2009 bei Paris-Tours schon einmal Zweiter war, und der 13 Jahre jüngere Fernando Gaviria, einer der neuen Stars am Sprinterhimmel. Der Kolumbianer konnte vor einigen Wochen in Belgien die Primus Classic Impanis (1.HC) gewinnen und kommt in seiner ersten Profisaison auf bereits acht Siege.

Damit ist es aber noch längst nicht genug an sprintstarken Fahrern. Die Etixx-Teamleitung hat weitere Spezialisten nominiert, wie etwa Maximiliano Richeze – der bei der Tour de Suisse das Trikot des punktbesten Fahrers gewann -, Gianni Meersman – zweimaliger Etappensieger der Vuelta a España - und Fabio Sabatini. Dazu kommen Zdenek Stybar, am Dienstag Zweiter bei Binche-Chimay-Binche, und Nikolaes Maes.

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)