WM-Splitter

Martins Weltmeister-Torte und so viel trank das BDR-Team im Training

Von Felix Mattis aus Doha

Foto zu dem Text "Martins Weltmeister-Torte und so viel trank das BDR-Team im Training"
So viel tranken Degenkolb, Greipel, Kittel und Politt am Mittwoch im Training. | Foto: Nils Politt

12.10.2016  |  (rsn) - Während Jascha Sütterlin und Tony Martin im WM-Einzelzeitfahren um Edelmetall kämpften, saßen auch die anderen vier deutschen Profis am Mittwoch in Katar auf dem Rad: Eine fünfstündige Trainingseinheit absolvierten John Degenkolb, André Greipel, Marcel Kittel und Nils Politt gemeinsam. Klar, dass auf Grund der Hitze auch in einer lockeren Grundlagen-Runde viel getrunken werden muss. Eine leere Trinkflasche nach der anderen landete im Fußraum des Begleitfahrzeugs. Politt dokumentierte das Ergebnis und stellte das Foto radsport-news.com zur Verfügung.

+++

Es ist inzwischen Tradition beim Bund Deutscher Radfahrer: Wer Straßen-Weltmeister wird, der bekommt vom italienischen Team-Koch Eros eine Torte - extra verziert für den Sieger, und meist mit Regenbogenstreifen. Tony Martin's Torte aber war offensichtlich bereits fertig und der WM-Titel nicht unbedingt erwartet worden. Oder doch? Immerhin steckt die 4 im "Tony 4 Ever"-Schriftzug über einem Bild des nun vierfachen Zeitfahrweltmeisters. radsport-news.com-Korrespondent Felix Mattis hat den Tortenanschnitt abends im Ritz Carlton fotografiert.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine