Wechselbörse

Vanspeybroeck zu Wanty, Halvorsen bleibt bei Team Joker

Foto zu dem Text "Vanspeybroeck zu Wanty, Halvorsen bleibt bei Team Joker"
Pieter Vanspeybroeck wechselt zu Wanty-Groupe Gobert. | Foto: Cor Vos

13.10.2016  |  (rsn) – Pieter Vanspeybroeck wechselt die Teams, bleibt aber in seiner Heimat. Der 29-jährige Belgier verlässt nach neun Jahren den Zweitdivisionär Topsport Vlaanderen und schließt sich dem nationalen Konkurrenten Wanty-Groupe Gobert an. Beim Rennstall von Manager Jean-François Bourlart unterschrieb Vanspeybroeck einen Vertrag über zwei jahre bis Ende 2018. In dieser Saison gewann der Sprinter das belgische Eintagesrennen Omloop Mandel-Leie-Schelde Meulebeke (1.2) und wurde Vierter bei Rund um den Finanzplatz Eschborn – Frankfurt.

+++

Der frischgebackene U23-Weltmeister Kristoffer Halvorsen will auch in der kommenden Saison für das norwegische Continental-Team Joker fahren, bei dem er derzeit unter Vertrag steht. Dies teilte der 20-Jährige auf der Sieger-Pressekonferenz in Doha mit.

+++

Daryl Impey wird weitere drei Jahre bei Orica-BikeExchange bleiben. Wie der australische Rennstall am Donnerstag meldete, wurde der Vertrag mit dem 31-Jährigen Südafrikaner bis Ende 2019 verlängert. Daryl fährt seit der Saison 2012 für das Orica-Team und war im Jahr darauf der erste Südafrikaner der - zwei Tage lang – das Gelbe Trikot der Tour de France trug. In dieser Saison wurde er zum vierten Mal in Folge Südafrikanischer Zeitfahrmeister und belegte auf der 7. Etappe der Tour de France den zweiten Platz.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)