Video-Interview mit dem WM-Zweiten der Junioren

Märkl: "Ich musste ein bisschen abgebrüht sein"

Foto zu dem Text "Märkl:
Niklas Märkl ist Vize-Weltmeister der Junioren. | Foto: Cor Vos

14.10.2016  |  (rsn) - Niklas Märkl hat nach seinem Gesamtsieg in der Lila Logistik Bundesliga einem starken Jahr die Krone aufgesetzt: Bei den Straßen-Weltmeisterschaften der Junioren schaffte er den Sprung in die Gruppe des Tages, hielt sich dort am Ende geschickt zurück und schlug dann im Sprint sieben Sekunden hinter Solo-Sieger Jakob Egholm zu: Silber für Deutschland. radsport-News.com sprach mit Märkl in der Mixed Zone über sein Rennen, die Siegerehrung mit Eddy Merckx und die Anwesenheit seiner Familie im Wüstenstaat.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)