Wechselbörse

Team Sky verstärkt sich mit Rosa und Elissonde

Foto zu dem Text "Team Sky verstärkt sich mit Rosa und Elissonde"
Kenny Elissonde wechselt von FDJ zum Team Sky. | Foto: Cor Vos

27.10.2016  |  (rsn) – Nachdem in den vergangenen Wochen bereits über einen Wechsel von Kenny Elissonde von FDJ zu Sky berichtet worden ist, hat der britische Rennstall am Nachmittag auch offiziell die Verpflichtung des Franzosen bestätigt. Elissonde erhielt einen Zweijahresvertrag bis zum Ende der Saison 2018. Bei Sky wird der 25-Jährige, der 2013 eine Vuelta-Etappe gewann, die Kletterfraktion verstärken. Elissonde wird seit sechs Jahren der erste französische Fahrer im Rennstall von Manager Dave Brailsford sein. Im Betreuerstab arbeitet seit 2013 sein Landsmann Nicolas Portal, der 2010 im damaligen Debütjahr von Sky gemeinsam mit Sylvain Calzati, einem weiteren Franzosen, zum Aufgebot zählte.

+++

Das Team Sky hat Diego Rosa verpflichtet und den Italiener mit einem Dreijahresvertrag ausgestattet. Der 27-jährige Rosa wechselt vom Astana-Team, wo er die beiden vergangenen Jahre verbrachte, zum britischen Top-Rennstall um Tour-Sieger Chris Froome. "Ich bin bereit, die Team-Kapitäne in den Grand Tours zu unterstützen und in denjenigen Eintagesrennen, die meinen Fähigkeiten entgegenkommen, gut abzuschneiden“, wird der Zweite der diesjährigen Lombardei-Rundfahrt in einer Sky-Pressemitteilung zitiert. Rosa, um den sich auch das deutsche Team Bora-Argon18 bemühte, ist bei Sky der vierte Neuzugang nach den beiden Briten Owain Doull (Wiggins) und Tao Geoghegan Hart (Axeon) sowie dem Polen Lukasz Wisniowski (Etixx-Quick-Step) und wird dem Team vor allem in den schweren Eintagesrennen mehr Optionen verschaffen.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine