Heute kurz gemeldet

Vuelta 2019 wieder in Frankreich? Caja-Rural-Stagiaire positiv getestet

Foto zu dem Text "Vuelta 2019 wieder in Frankreich? Caja-Rural-Stagiaire positiv getestet"
Chris Froome (Sky) gewann 2017 die Tour de France und die in Frankreich gestartete Vuelta a Espana. | Foto: Cor Vos

28.10.2017  |  (rsn) - Nach dem Start in Nimes in diesem Jahr wird die Spanien-Rundfahrt wohl in zwei Jahren erneut ins Nachbarland Frankreich zurückkehren. Ciclo21 berichtet von einer Einigung zwischen Vuelta-Boss Javier Guillen und dem Abgeordneten der Pyrenees Atlantiques-Region im Südwesten Frankreichs, Josy Poueyto. Demnach wird die Vuelta 2019 ein Einzelzeitfahren mit Start und Ziel in Pau beinhalten - voraussichtlich in der Schlusswoche.

+++

Der Caja-Rural-Stagiaire Manuel Sola ist positiv auf Testosteron getestet worden. Wie Ciclo21 berichtet, wurde der 25-Jährige bereits am 5. Oktober vom spanischen Radsportverband vorläufig suspendiert. Sola fuhr in diesem Jahr die Tour of Utah und den Colorado Classic für das ProContinental-Team Caja Rural, das sich damit brüstet, als einziges spanische Teams interne Bluttests durchzuführen. Der Testosteron-Missbrauch sei dabei nicht festgestellt worden, weil das Hormon nur in Urinproben nachgewiesen werde. Für 2018 hatte Sola bereits beim portugiesischen Continental-Rennstall Radio Popular Boavista unterschrieben.

+++

Der ehemalige Technische Direktor des Britischen Radsportverbandes, Shane Sutton, hat einen Vertrag in China unterschrieben. Wie die Daily Mail berichtet, wird Sutton bereits im kommenden Monat mit der Chinesischen Nationalmannschaft zum Bahn-Weltcup nach Manchester reisen, und somit in neuer Funktion an seine alte Wirkungsstätte zurückkehren. Sutton war seit 2002 Mitarbeiter bei British Cycling und stieg 2014 zum Technischen Direktor auf. Im vergangenen Jahr aber sah er sich schweren Vorwürfen gegenüber, sich sexistisch und diskriminierend gegenüber Athletinnen und paralympischen Sportlern verhalten zu haben, weshalb er später zurücktrat.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Rwanda (2.1, RWA)
  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Antalya (2.2, TUR)
  • 51ème tour cycliste (2.1, FRA)
  • GP Izola (1.2, SLO)