Mailand-Sanremo: Auch Burghardt & Schillinger dabei

Bora-hansgrohe: Sechs Helfer für Weltmeister Sagan

Foto zu dem Text "Bora-hansgrohe: Sechs Helfer für Weltmeister Sagan"
Peter Sagan (Bora-hansgrohe) | Foto: Cor Vos

14.03.2018  |  (rsn) - Das deutsche Bora-hansgrohe-Team ist bei Mailand-Sanremo erwartungsgemäß ganz auf Peter Sagan ausgerichtet. Der Weltmeister, der nach zweiten Plätzen 2013 und 2017 seinen ersten Sieg beim italienischen Frühjahrsklassiker anstrebt, wird am Samstag von einem erfahrenen Aufgebot unterstützt, in dem mit Marcus Burghardt und Andreas Schillinger auch zwei deutsche Fahrer zu finden sind.

Dazu kommen Sagans älterer Bruder Juraj, der Pole Maciej Bodnar, der Italiener Cesare Benedetti sowie dessen Landsmann Daniel Oss, der zu dieser Saison von BMC zu Bora-hansgrohe wechselte. Bis auf den 30-Jährigen waren alle Fahrer bereits bei der letztjährigen Ausgabe der "Primavera“ dabei, als sich Sagan im Sprint nur knapp dem Polen Michal Kwiatkowski (Sky) geschlagen geben musste.

Bei der Generalprobe, dem von Kwiatkowski gewonnen Tirreno - Adriatico, präsentierte sich Sagan bereits in Top-Form, auch wenn es zu keinem Etappensieg langte. In den beiden Massensprints musste der Slowake sich jeweils nur Marcel Kittel (Katusha-Alpecin) geschlagen geben. Dazu kam ein weiterer zweiter Platz bei der Ankunft in Filottrano, dem Heimatort des im vergangenen Jahr bei einem Trainingsunfall ums Leben gekommenen Michele Scarponi.

Seinen bisher einzigen Saisonsieg fuhr Sagan bereits im Januar ein, als er die 4. Etappe der Tour Down Under für sich entschied. An seinen bisher 14 Renntagen landere der 28-Jährige achtmal unter den fünf Besten.

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Coppa Sabatini - Gran Premio (1.1, ITA)
  • Hammer Zagreb (2.1, CRO)
  • Tour of China II (2.1, CHN)