Katalonien-Rundfahrt

Vorschau auf die Rennen des Tages / 19. März

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 19. März"
Zielsprint der Schlussetappe der Katalonien-Rundfahrt 2017, die Gesamtsieger Alejandro Valverde (mi.) gewann. | Foto: Cor Vos

19.03.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Katalonien-Rundfahrt (2.UWT), 152 Kilometer
Zum Auftakt der siebentägigen WorldTour-Rundfahrt stehen im Norden Spaniens 152 Kilometer rund um die Touristenhochburg Calella auf dem Programm. Ob das geschlossene Feld oder nur eine größere Gruppe den Tagessieg unter sich ausmachen wird, darüber wird der Port de Collsacreu (3. Kat) 18 Kilometer vor dem Ziel entscheiden, denn von dort geht es nur noch bergab ins Ziel. Favorisiert für den Sprint einer kleinen Gruppe sind Titelverteidiger Alejandro Valverde (Movistar), Giovanni Visconti (Bahrain Merida), Daryl Impey (Mitchelton-Scott) und Alvaro Hodeg (Quick-Step Floors). Bei einer Massenankunft muss man mit Max Walscheid (Sunweb), Nacer Bouhanni (Cofidis), Roberto Ferrari (UAE Team Emirates) und Sam Bennett (Bora-hansgrohe) rechnen.

Zur Startliste:

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine