Russe gewinnt Königsetappe der 23. Tour de Langkawi

Ovechkin stürmt in den Cameron Highlands ins Gelbe Trikot

Foto zu dem Text "Ovechkin stürmt in den Cameron Highlands ins Gelbe Trikot"
Artem Ovechkin (Terengganu) hat die Königsetappe der 23. Tour de Langkawi gewonnen. | Foto: Cor Vos

22.03.2018  |  (rsn) - Artem Ovechkin (Terengganu) ist auf bestem Weg zu seinem zweiten Rundfahrt-Sieg in dieser Saison. Der 31-jährige Russe, der im Februar in der Türkei bereits die Tour of Antalya (2.2) für sich entschieden hatte, gewann am Donnerstag die Königsetappe der 23. Tour de Langkawi (2.HC) und übernahm damit die Führung in der Gesamtwertung der achttägigen Rundfahrt durch Malaysia.

Ovechkin setzte sich nach 169,4 Kilometern von Bentong zur Bergankunft in den Cameron Highlands als Solist mit 28 Sekunden Vorsprung auf den Briten Benjamin Dyball (St. George) durch. Auf Rang drei wies der Eritreer Amanuel Gebreigzabhier (Dimension Data) bereits 55 Sekunden Rückstand auf.

Nach seinem dritten Saisonsieg führt Ovechkin die Gesamtwertung mit 32 Sekunden Vorsprung auf Dyball an und hat angesichts der drei noch folgenden flachen bis welligen Etappen nun auch beste Chancen, sein Gelbes Trikot bis nach Kuala Lumpur zu verteidigen, wo die Tour de Langkawi am Sonntag zu Ende geht.

Tageswertung:
1. Artem Ovechkin (Terengganu)
2. Benjamin Dyball (St. George) +0:28
3. Amanuel Gebreigzabhier (Dimension Data) +0:55
4. Yevgeniy Gidich (Astana) +1:01
5. Thomas Lebas (Kinan) s.t.

Gesamtwertung:
1. Artem Ovechkin (Terengganu)
2. Benjamin Dyball (St. George) +0:28
3. Harry Sweeny (Mitchelton-Bike Exchange) +0:59

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)