Tour de Wallonie

Vorschau auf die Rennen des Tages, 30. Juli

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages, 30. Juli"
Tim Wellens (Lotto Soudal) | Foto: Cor Vos

30.07.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Tour de Wallonie (2.HC), 3. Etappe - 169 Kilometer
Nach seinem gestrigen Coup in Namur ist Spitzenreiter Tim Wellens (Lotto Soudal) auch erster Anwärter auf den Etappensieg in La Roche en Ardenne. Das 167 Kilometer lange Teilstück wartet mit sechs Bergwertungen auf, die letzte steht mit der 2,7 Kilometer langen und im Schnitt 6,8 Prozent steilen Cote du Pied Monté sieben Kilometer vor dem Ziel an und lädt zu späten Attacken ein. Fahrer wie Pieter Serry (Quick-Step Floors) oder Fabio Aru (UAE Team Emirates) müssen einen Weg finden, um Wellens abzuschütteln, was allerdings kein einfaches Unterfangen sein dürfte.

Zur Startliste:


 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Oman (2.HC, OMN)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, PHL)