US-Amerikaner holt sich auch die Schlussetappe

Kuss landet dritten Coup und gewinnt die Tour of Utah

Foto zu dem Text "Kuss landet dritten Coup und gewinnt die Tour of Utah"
Gesamtsieger Sepp Kuss (LottoNL-Jumbo) hat der Tour of Utah (2.HC) auch am letzten Tag seinen Stempel aufgedrückt. | Foto: Cor Vos

13.08.2018  |  (rsn) - Sepp Kuss (LottoNL-Jumbo) hat der Tour of Utah (2.HC) auch am letzten Tag seinen Stempel aufgedrückt und mit seinem dritten Tagessieg sich ganz überlegen die Gesamtwertung der siebentägigen Rundfahrt durch den Bundesstaat im Südwesten der USA gesichert.

Der 23 Jahre alte US-Amerikaner entschied die abschließende 6. Etappe über 122,3 Kilometer nach Tempoverschärfungen im oberen Teil des Empire Pass (1. Kat. / 2.721 m) knapp 20 Kilometer vor dem Ziel, das er am Ende einer steilen Abfahrt mit acht Sekunden Vorsprung auf das Verfolger-Duo Brent Bookwalter (BMC) und Jack Haig (Mitchelton-Scott) erreichte. Mit 27 respektive 28 Sekunden Rückstand folgten Hugh McCarthy (EF - Drapac) und Keegan Swirbul (Jelly Belly p/b Maxxis) auf den Plätzen vier und fünf.

"Ich bin diese Abfahrt noch nie gefahren, ich wusste also nicht wirklich, was ich von den Kurven zu erwarten hatte. Es war auch nass, also wollte ich kein Risiko eingehen. Ich wusste, dass die Jungs hinter mir, vor allem Brent, wahrscheinlich etwas riskieren würden. Ich habe dann einfach versucht, sicher herunter zu fahren und ins Ziel zu kommen“, sagte Kuss nach dem größten Erfolg seiner bisherigen Karriere.

Im Gesamtklassement konnte er seinen Vorsprung gegenüber Ben Hermans (Israel Cycling Academy), der Tagessechster wurde, sogar noch auf 2:09 Minuten ausbauen. Dahinter machte Haig (+2:21) noch zwei Positionen gut und rückte auf den dritten Platz vor, gefolgt von Bookwalter (+2:39) und McCarthy (+2:42).

Tageswertung:
1. Sepp Kuss (LottoNL-Jumbo)
2. Brent Bookwalter (BMC) +0:08
3. Jack Haig (Mitchelton-Scott) s.t.
4. Hugh McCarthy (EF - Drapac) +0:27
5. Keegan Swirbul (Jelly Belly p/b Maxxis) +0:28

Gesamtwertung:
1. Sepp Kuss (LottoNL-Jumbo)
2. Ben Hermans (Israel Cycling Academy) +2:09
3. Jack Haig (Mitchelton-Scott) +2:21
4. Brent Bookwalter (BMC) +2:39
5. Hugh McCarthy (EF - Drapac) +2:42

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)
  • Tour of Slovenia (2.HC, SLO)
  • ZLM Tour (2.1, NED)
  • Tour de Beauce (2.2, CAN)