Hamburg, BinckBank, Arctic Race, Colorado

Vorschau auf die Rennen des Tages / 19. August

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 19. August"
EuroEyes Cyclassics 2017 | Foto: Cor Vos

19.08.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

EuroEyes Cyclassics (1.UWT), 216 Kilometer, s. Vorschau

Startliste

BinckBank Tour (2.UWT), 7. Etappe - 216 Kilometer
Auf der heutigen Flandern-Etappe wird die Entscheidung über die Nachfolge von Vorjahressieger Tom Dumoulin (Sunweb) fallen. Beste Karten im Kampf um den Gesamtsieg hat Matej Mohoric (Bahrain-Merida), der nach einem weiteren starken Auftritt am Samstag seine Führung im Klassement gegenüber dem neuen Zweiten Michael Matthews (Sunweb) sogar auf 30 Sekunden ausbauen konnte. Dennoch muss der Slowene nochmals hellwach sein, vor allem im Finale der in Lacs de l'Eau d'Heure gestarteten Etappe, die an der Mauer von Geraardsbergen zu Ende gehen wird. Die heiße Phase wird 32 Kilometer vor dem Ziel am acht Prozent steilen und über Kopfsteinpflaster führenden Denderoordberg eingeläutet. Es folgen noch die 1100 Meter lange und im Schnitt 8,7 Prozent steile Brugstraat, die in den Anstieg zur berühmten Mauer von Geraardsbergen übergeht, der Bosberg, an dessen Kuppe der Goldene Kilometer ausgefahren wird, sowie sechs Kilometer vor dem Ziel nochmals der Denderoordberg. Danach führt die Strecke wieder nach Geraardsbergen hinein, wo am Fuße der Muur am Brugstraat-Anstieg die BinckBank Tour zu Ende gehen wird.

Zur Startliste:

Arctic Race of Norway (2.HC), 4. Etappe - 145,5 Kilometer
Auch die Schlussetappe im hohen Norden hat es in sich. Auf dem Weg von Kvalsund nach Alta geht es zunächst ständig, wenn auch nicht sehr steil bergauf, ehe nach einer Abfahrt der abschließende, neun Kilometer lange Rundkurs erreicht wird, der vier Mal absolviert wird, wobei ein kurzer, knapp fünf Prozent steiler Anstieg zu Attacken einlädt. Nach seiner gestrigen souveränen Vorstellung hat Sergej Chernetski (Astana) gute Chancen, seine Spitzenposition in der Gesamtwertung zu behaupten, auch wenn seine Konkurrenten Markus Hoelgaard (Joker) und Colin Joyce (Rally) nur sieben bzw. acht Sekunden Rückstand aufweisen.

Zur Startliste:

Colorado Classic (2.HC), 4. Etappe - 114,8 Kilometer Das Finale der viertägigen Rundfahrt durch den US-Bundesstaat Colorado wird zu einer Angelegenheit für die Sprinter, da auf dem Rundkurs von Denver, der sieben Mal absolviert wird, keine topografischen Hindernisse mehr warten. Das Blaue Führungstrikot von Gavin Mannion (UnitedHealthcare) dürfte also nicht mehr in Gefahr geraten.

Zur Startliste:

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine