29. bis 31. August - Belfort/ Vogesen - Benefiz-Rennen - 3 Ausfahrten - 40 bis 130 km

Climbing For Life: Zeigen, was möglich ist

Foto zu dem Text "Climbing For Life: Zeigen, was möglich ist"
| Foto: sport.be

17.01.2019  | 

(rsn) - Zum achten Mal findet im kommenden Sommer am letzten August-Wochenende "Climbing For Life" statt, bei dem unter anderem Eddy Merckx und Lucien van Impe zusammen mit Dutzenden Asthma- und Mukovizidose-Patienten und tausenden Hobby-Rennfahrern legendäre Pässe wie den Galibier, Alpe d'Huez, Stilfser Joch oder Planche des Belles Filles bezwungen haben.

Die ambitionierte Veranstaltung ist Teil einer belgischen Kampagne,
um die Asthma und Mukovizidose zu bekämpfen - und um zun zeigen, was Patienten mit diesen Krankheiten zu leisten in der Lage sind: Im vergangenen Sommer haben 18 Asthmatiker den Aconcagua in Argentinien bestiegen, mit 6962 m der höchste Berg Südamerikas.

Das Benefiz-Rennen mit Start in Belfort in den Vogesen geht über zwei Tage, mit zwei Ausfahrten: Am Freitag (29. 8.) über 60, 90 oder 120 Kilometer, und am Samstag über 40, 75 oder 130 km. Alternativ kann auch gelaufen oder gewandert werden, am Freitag über 16, am Samstag über 18 Kilometer.

In der Startgebühr ist neben Trikot und Halstuch,
Renn- und Ziel-Verpflegung, Massage und Pasta-Party auch eine geführte Ausfahrt am Donnerstag sowie eine Versicherung enthalten. Noch bis 1. Februar gilt der 15 Euro günstigere Frühbucher-Preis.

Das Programm
Donnerstag, 29. August
14 - 19 Uhr: Einschreibung, Abholung der Teilnahme-Pakete (Sport-Komplex Le Phare, Belfort), Fahrrad-Touren, Wanderungen, Laufen

Freitag, 30. August
8 - 17 Uhr: Einschreibung, Abholung der Teilnahme-Pakete
7/30 - 10/30 Uhr: Start der Ausfahrt Belfort; 60, 90 oder 120 km
Läufer, Wanderer: Citytrail Belfort, 16 km

Samstag, 31. August
7/30 - 10/30 Uhr: Start der Ausfahrt Champagney, Ballon d'Alsace; 40, 75 oder 130 km
Läufer, Wanderer: Ballon d'Alsace, La Planche des Belle Filles, 18 km
12 - 18 Uhr: Pasta-Party
20 Uhr: After-Bike-Party
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Antalya (2.2, TUR)
  • 51ème tour cycliste (2.1, FRA)