RSNplusWomen´s WorldTeams 2024: UAE Team ADQ

Mit italienischem Kern schnell zum Top-Team gewachsen

08.02.2024  |  (rsn) – Erst zwei Jahre ist das UAE Team ADQ alt. Zur Saison 2022 übernahm man die Lizenz des italienischen Traditions-Rennstalls Alé Cipollini. Seither hat die Mannschaft ihren Sitz im schweizerischen Lamone vor den Toren von Lugano – im selben Haus wie das UAE Team Emirates. Die Verbindungen... Jetzt lesen

RSNplusWomen´s WorldTeams 2024: Visma - Lease a Bike

Unter neuer Führung mit vielen Talenten zu mehr Erfolg?

07.02.2024  |  (rsn) – Erst seit drei Jahren gibt es die Frauen-Formation des großen niederländischen Rennstalls, der inzwischen unter dem Namen Visma – Lease a Bike unterwegs ist. Von daher ist es kein Wunder, dass das sportliche Standing des Frauen-Teams nicht dem der Männer entspricht. Während Jonas... Jetzt lesen

RSNplusWomen´s WorldTeams 2024: Uno-X Mobility

Norwegisches Förderprojekt mit Potenzial nun auch am Berg

06.02.2024  |  (rsn) – 2022 erst gegründet, tritt das Frauenteam des norwegischen Uno-X-Rennstalls im Women´s WorldTour-Zirkus mit am professionellsten auf. Dabei versucht die seit Februar von Ex-Profi Thor Hushovd geführte Mannschaft mit der britischen Sportdirektorin Alexandra Greenfield einen schwierigen... Jetzt lesen

RSNplusWomen´s WorldTeams 2024: SD Worx - Protime

Die Dominatorinnen des Pelotons - 2024 sogar noch stärker?

05.02.2024  |  (rsn) – Die Dominatorinnen des Frauen-Pelotons: Seit 2016 führt der Rennstall aus Bunde bei Maastricht fast ununterbrochen die Weltrangliste an. Einzig in der verkürzten Corona-Saison 2020 holte Trek – Segafredo mehr Punkte als das Team von Danny Stam. Der 51-Jährige leitet seit 2013 die... Jetzt lesen

RSNplusWomen´s WorldTeams 2024: Roland

Das kleinste Team muss auf Überraschungspotenzial hoffen

02.02.2024  |  (rsn) – Das nicht nur in Sachen Kadergröße kleinste Team der Women´s WorldTour wurde 2018 gegründet und startete in seinen ersten vier Jahren unter russischer Flagge mit zunächst auch überwiegend russischen Fahrerinnen und dem Namen Cogeas – Mettler. 2022 aber bekam der Rennstall mit... Jetzt lesen

RSNplusWomen´s WorldTeams 2024: Movistar

Im Jahr 1 nach van Vleuten mehr Breite an der Spitze

01.02.2024  |  (rsn) – Mit dem Karriereende von Annemiek van Vleuten ist im vergangenen Jahr eine Ära zu Ende gegangen - und ganz besonders betrifft das natürlich den Rennstall der Niederländerin: das spanische Team Movistar, das seit 2021 um sie herum aufgebaut war. Im "Jahr 1 nach AvV" stehen Manager... Jetzt lesen

RSNplusWomen´s WorldTeams 2024: Human Powered Health

Großer Umbruch und voller Fokus auf die Frauen

31.01.2024  |  (rsn) – Seit 2013 verfügt der US-Rennstall aus Minneapolis, der bereits 2007 unter dem Namen Kelly Benefit Strategies gegründet wurde, über ein Frauenteam. 2016 wurde aus Kelly Benefit Strategies das Rally Cycling Team und 2022 schließlich Human Powered Health. In dieser Saison nun bricht ein... Jetzt lesen

RSNplusWomen´s WorldTeams 2024: Liv - AlUla - Jayco

Liv & AlUla versprechen rosige Zukunft - noch ist aber Gegenwart

30.01.2024  |  (rsn) – Von seiner Gründung 2012 bis zum Ende der Saison 2020 gehörte das australische GreenEdge-Team stets zu den Top 6 der Welt. Als sich dann aber Annemiek van Vleuten in Richtung Movistar verabschiedete, um die herum die Mannschaft in den Jahren zuvor mehr und mehr formiert worden war,... Jetzt lesen

RSNplusWomen´s WorldTeams 2024: Lidl - Trek

Mit einer ganzen Armada an Teenies geht es auf SD-Worx-Jagd

29.01.2024  |  (rsn) – Die Gründung der Frauen-Abteilung von Trek – Segafredo zur Saison 2019 war der größte Neueinstieg eines Rennstalls ins Peloton der letzten Jahre. Von Beginn an gehörte die Mannschaft zu den finanziell und auch personell am besten aufgestellten Teams der Welt und trug damals nicht... Jetzt lesen

RSNplusWomen´s WorldTeams 2024: Fenix - Deceuninck

Längst weit mehr als eine Fördermaßnahme für Cross-Asse

25.01.2024  |  (rsn) – Zur Saison 2020 stellten Philip und Christof Roodhooft ihrem Männerteam um Mathieu van der Poel ein Frauen-Straßenteam an die Seite. Damals unter dem Namen Ciclismo Mundial gegründet, wollte das Management den zahlreichen Cross-Assen, die man für den Winter in unterschiedlichen... Jetzt lesen

RSNplusWomen´s WorldTeams 2024: FDJ - Suez

Um Ludwig herum wächst ein Top-Team heran

24.01.2024  |  (rsn) – Der französische Rennstall FDJ – Suez ist eines der traditionsreichsten Teams im Frauen-Peloton. Seit 2006 besteht die Equipe aus der Nähe von Poitiers im Nouvelle-Aquitaine und ab 2012 landete man erste Top-10-Resultate bei Weltcup-Rennen, etwa mit Pascale Jeuland-Tranchant, Audrey... Jetzt lesen

RSNplusWomen´s WorldTeams 2024: dsm-firmenich - PostNL

Extrem junge Truppe mit Leaderinnen für jedes Terrain

19.01.2024  |  (rsn) – Kein noch bestehender Rennstall hat die Verzahnung von Männer- und Frauenradsport so früh so schön zur Schau gestellt wie das niederländische Team von Team-Manager Iwan Spekenbrink. Als 2017, dem zweiten Jahr der Women´s WorldTour, die Premiere des Frauenrennens beim Amstel Gold Race... Jetzt lesen

RSNplusWomen´s WorldTeams 2024: Ceratizit - WNT

Mit viel Power von der Bahn in die WorldTour aufgestiegen

16.01.2024  |  (rsn) – Das zweite deutsche Team unter den 15 WWT-Rennställen für 2024 und 2025 ist neu in der ersten Liga: Ceratizit – WNT hielt sich mit dem Antrag auf eine WorldTour-Lizenz in den vergangenen Jahren noch zurück, auch wenn man sportlich bereits gute Chancen gehabt hätte. Der Grund? Ganz... Jetzt lesen

RSNplusWomen´s WorldTeams 2024: Canyon - SRAM

Mit vielen Shootingstars zurück in den Top 3 der Welt

15.01.2024  |  (rsn) – Der in Leipzig beheimatete Rennstall von Ronny Lauke war schon seit seiner Gründung zur Saison 2016 ein Vorreiter im Frauen-Radsport. Kein anderes Team verstand es so früh so gut, sich zu vermarkten und beliebt zu machen – durch ausgefallene Trikotdesigns oder Community-Nähe über die... Jetzt lesen

RSNplusWomen´s WorldTeams 2024: AG Insurance – Soudal

Talentschmiede mit weniger Familienbande in die WorldTour

07.01.2024  |  (rsn) – 2019 gegründet, war dieser Rennstall, der von Ex-Profi Servais Knaven und seiner Frau Natascha den Ouden geführt wird, zunächst in erster Linie eine Talentschmiede. Zur Saison 2023 bekam man Unterstützung von Patrick Lefevere und der Struktur des Soudal – Quick-Step-Männerteams.... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Trofeo Laigueglia (1.Pro, ITA)
  • Trofej Umag - Umag Trophy (1.2, CRO)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(13.02.2024)

 1.Pogacar Tadej            7571
 2.Vingegaard Jonas         6304
 3.Evenepoel Remco          5772

Weltrangliste - Teamwertung

(13.02.2024)

 1.UAE Team Emirates       1566
 2.Jayco-AlUla             1445
 3.Ineos Grenadiers        1407

Weltrangliste - Nationenwertung

(13.02.2024)

 1.Belgien                 23245
 2.Dänemark                18940
 3.Slowenien               16620

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(13.02.2024)

 1.Pogacar Tadej            4373
 2.Van der Poel Mathieu     3868
 3.Van Aert Wout            3685

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(13.02.2024)

 1.Vingegaard Jonas         6304
 2.Roglic Primoz            4783
 3.Evenepoel Remco          3527

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(13.02.2024)

 1.Vollering Demi           6039
 2.Kopecky Lotte            4833
 3.Reusser Marlen           3280

Weltrangliste - Teamwertung

(13.02.2024)

 1.Liv-AlUla-Jayco          1283
 2.UAE Team ADQ             1246
 3.AG Insurance-Soudal      1014 

Weltrangliste - Nationenwertung

(13.02.2024)

 1.Niederlande             15273
 2.Italien                  8621
 3.Belgien                  7027

Women´s WorldTour - Einzelwertung

(13.02.2024)

 1.Bradbury Neve             678
 2.Wlodarczyk Dominika       520
 3.Gigante Sarah             514

Women´s WorldTour - Teamwertung

(13.02.2024)

 1.Canyon//SRAM Racing       998
 2.UAE Team ADQ              921
 3.FDJ-Suez                  796

Women´s WorldTour - Nachwuchswertung

(13.02.2024)

 1.Bradbury Neve              10
 2.Reinhout Rosita             6
 3.Vinke Nienke                6