Ergebnismeldung Tour Down Under

Philipsen siegt, Ewan distanziert, Bevin stürzt

Foto zu dem Text "Philipsen siegt, Ewan distanziert, Bevin stürzt"
Jasper Philipsen (UAE Team Emirates) | Foto: Cor Vos

19.01.2019  |  (rsn) - Zwar hat in Strathalbyn am Ende der 5. Etappe der Tour Down Under Lokalmatador Caleb Ewan (Lotto Soudal) als Erster der Ziellinie überquert. Doch auf dem Podium des 149 Kilometer langen Teilstücks durfte sich trotzdem ein Anderer als Sieger feiern lassen: Da der Australier wegen eines irregulären Sprints von der Jury distanziert wurde, trug Jasper Philipsen (UAE Team Emirates) den Sieg davon.

Der 20-jährige Belgier feierte den ersten WorldTour-Sieg seiner Karriere. Hinter Philipsen wurde Peter Sagan (Bora - hansgrohe) auf Rang zwei gewertet, Danny van Poppel (Jumbo - Visma) wurde Dritter. Als bester Deutscher kam Phil Bauhaus (Bahrain - Merida) auf den sechsten Platz.

Die Gesamtführung verteidigte der Neuseeländer Patrick Bevin (CCC) mit weiterhin sieben Sekunden Vorsprung auf den südafrikanischen Titelverteidiger Daryl Impey (Mitchelton - Scott). Luis Leon Sanchez (Astana) aus Spanien ist mit 16 Sekunden Rückstand weiterhin Gesamtdritter.

Bevin aber kämpfte sich nur unter großen Schmerzen im Hauptfeld ins Ziel. Er war rund zehn Kilometer vor dem Ziel schwer gestürzt. Ob der Neuseeländer die Schlussetappe zum WIllunga Hill am Sonntag wird in Angriff nehmen können, war unmittelbar nach Ende der 5. Etappe noch unklar.

Tagesergebnis:
1. Jasper Philipsen (UAE Team Emirates)
2. Peter Sagan (Bora - hansgrohe) s.t.
3. Danny van Poppel (Jumbo - Visma) s.t.
4. Jens Debusschere (Katusha - Alpecin) s.t.
5. Elia Viviani (Deceuninck - Quick-Step) s.t.
6. Phil Bauhaus (Bahrain - Merida) s.t.
7. Cees Bol (Sunweb) s.t.
8. Ryan Gibbons (Dimension Data) s.t.
9. Wout Poels (Sky) s.t.
10. Davide Ballerini (Astana) s.t.

Gesamtwertung:
1. Patrick Bevin (CCC)
2. Daryl Impey (Mitchelton - Scott) + 0:07 Minuten
3. Luis Leon Sanchez (Astana) + 0:16
4. Ryan Gibbons (Dimension Data) + 0:26
5. Jan Polanc (UAE Team Emirates) + 0:26

Später mehr!

Das Sprint-Finale im Video:

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine