Nur Boasson Hagen und Ion Izagirre schneller

Video: Tony Martin im Schlussanstieg des Valencia-Zeitfahrens

Foto zu dem Text "Video: Tony Martin im Schlussanstieg des Valencia-Zeitfahrens"
Tony Martin (Jumbo - Visma) im Zeitfahren der Valencia-Rundfahrt | Foto: Cor Vos

06.02.2019  |  (rsn) - Anstiege gehören nicht unbedingt zum Lieblingsterrain von Tony Martin - auch und gerade nicht in seiner Spezialdisziplin. Doch im 10,2 Kilometer langen Zeitfahren zum Auftakt der Valencia-Rundfahrt überraschte der viermalige Weltmeister bei seinem Debüt für Jumbo - Visma mit einem starken Auftritt vor allem auf den letzten 800, im Schnitt um acht Prozent ansteigenden Metern. Dabei knöpfte Martin sogar dem Norweger Edvald Boasson Hagen (Dimension Data) einige Sekunden ab, ohne jedoch den Etappensieg des Norwegers verhindern zu können. Zwischen die beiden schob sich noch der Spanier Ion Izagirre (Astana).

Eurosport-Video: Tony Martin im Schlussanstieg des Valencia-Zeitfahrens:

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de la Provence (2.1, FRA)
  • Clasica de Almeria (1.HC, ESP)
  • Trofeo Laigueglia (1.HC, ITA)
  • Colombia 2.1 (2.1, COL)
  • Tour of Oman (2.HC, OMN)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, PHL)