Sprinter führt UAE bei Tour Colombia an

Gaviria will beim Heimspiel guten Eindruck von San Juan bestätigen

Foto zu dem Text "Gaviria will beim Heimspiel guten Eindruck von San Juan bestätigen"
Fernando Gaviria (UAE Team Emirates) will auch in Kolumbien Siege einfahren. | Foto: Cor Vos

08.02.2019  |  (rsn) - Nach dem erfolgreichen Saisondebüt mit zwei Etappensiegen bei der Vuelta a San Juan will Fernando Gaviria auch im zweiten Renneinsatz für sein neues UAE-Emirates-Team jubeln - zumal es dann vor heimischen Fans sein würde. Der Kolumbianer wird bei der Tour Colombia (2.1) auf Etappenjagd gehen und darf sich wie die anderen Sprinter auch Chancen auf drei der sechs Tagesabschnitte ausrechnen. Im vergangenen Jahr holte sich Gaviria bei der Premiere des Rennens, das damals noch Colombia Oro y Paz hieß, gleich drei Etappensiege, allerdings noch bei Unterstützung durch den erfahrenen Quick-Step-Zug.

Allerdings funktionierte das Zusammenspiel mit seinen neuen Teamkollegen in Argentinien bei der San-Juan-Rundfahrt bereits reibungslos. Ähnlich soll es nun auch in Kolumbien laufen, wo der 24-Jährige von Sebastian Molano, Cristian Muñoz, Tom Bohli und Oliviero Troia unterstützt wird, während Sergio Henao der Mann für die Gesamtwertung ein wird.

"Ziel ist es, den Auftritten Kontinuität zu verleihen, vor allem bei Gaviria, für den es ein Heimrennen sein wird. Fernando wird besonders motiviert sein und auf die Unterstützung eines großartigen Mannes wie Molano zählen können. Er war letztes Jahr sein Rivale und fährt jetzt an seiner Seite“, sagte Sportdirektor Matxin Joxean Fernandez über Gavirias gleichaltrigen Landsmann, der 2018 hinter seinem damaligen Konkurrenten zweimal Zweiter und einmal Dritter wurde.

Bei der diesjährigen Ausgabe der Rundfahrt wird sich Molano, ebenso wie Gaviria neu im Team, in den Dienst des Top-Sprinters stellen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de la Provence (2.1, FRA)
  • Clasica de Almeria (1.HC, ESP)
  • Trofeo Laigueglia (1.HC, ITA)
  • Colombia 2.1 (2.1, COL)
  • Tour of Oman (2.HC, OMN)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, PHL)