Sunweb mit drei Deutschen in die Provence

Geschke, Koch und Zoidl geben in Spanien CCC-Debüts

11.02.2019  |  (rsn) - Simon Geschke und Jonas Koch werden in dieser Woche bei zwei spanischen Rennen ihre Debüts im Trikot des CCC-Teams geben. Die beiden Deutschen gehören zu den Aufgeboten, die am 15./16. Februar zunächst die Murcia-Rundfahrt und schließlich am 17. Februar die Clasica Almeria bestreiten. Während der BMC-Nachfolger bei der zweitägigen, über bergiges Terrain führenden Murcia-Rundfahrt, für die auch der Österreicher Riccardo Zoidl vorgesehen ist, ohne erklärten Kapitän startet, soll in Almeria Jakub Mareczko um den Sieg sprinten. Der Italiener ist der einzige Fahrer aus beiden Aufgeboten, der bisher schon zum Renneinsatz kam, und zwar in Australien bei der Tour Down Under und dem Cadel Evans Race.

+++

Mit Max Walscheid, Johannes Fröhlinger und Lennard Kämna stehen gleich drei deutsche Fahrer im siebenköpfigen Sunweb-Aufgebot für die am Donnerstag beginnende Tour de la Provence (14. - 17. Feb.). Während sich Walscheid auf der Schlussetappe eine Chance auf eine Sprintankunft ausrechnen kann, werden sich Fröhlinger und Lennard Kämna in den Dienst des 21-jährigen Australiers Michael Storer stellen, der auf den Etappen 2 und 3 zum Zug kommen soll. Sein Debüt im Sunweb-Trikot wird der Ire Nicolas Roche geben, der die Rolle des road captain übernimmt. Das Aufgebot wird komplettiert durch den Dänen Asbjörn Kragh Andersen und den US-Amerikaner Chad Haga.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)