Tour of Oman

Vorschau auf die Rennen des Tages / 19. Februar

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 19. Februar"
Zum zehnten Mal geht es für die Radprofis durch den Oman. | Foto: Cor Vos

19.02.2019  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Tour of Oman (2.HC), 4. Etappe - 131 Kilometer

Die 4. Etappe wird in Yiti gestartet und führt über Maskat zum wohl markantesten Berg der Rundfahrt. Denn der so genannte Climb of Al Jabal Street (3,2 km / 6,8 %) wurde schon auf den beiden vergangenen Teilstücken überquert. Heute steht er gleich dreimal am Programm, wobei die letzte Überfahrt nicht als Berg- sondern als Sprintwertung klassifiziert wurde. Danach geht es noch 30 Kilometer flach ins Ziel, das beim Oman Convention and Exhibition Centre nach 131 Kilometern erreicht wird. Nachdem Alexej Lutsenko und die anderen Klassementfahrer die beiden letzten Tage dominierte, kommen am Oman Convention & Exhibition Center wieder die Sprinter zum Zug: André Greipel (Arkéa Samsic), Auftaktsieger Alexander Kristoff (UAE - Team Emirates), Sonny Colbrelli (Bahrain - Merida), Niccolo Bonifazio (Direct Energie), Giacomo Nizzolo (Direct Energie), Nacer Bouhanni (Cofidis) oder auch Bryan Coquard (Vital Concept).

Zur Startliste:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Milano-Sanremo (1.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Tour de Taiwan (2.2, JPN)