Sky benennt Aufgebot um Moscon

Thomas gibt sein Debüt bei Strade Bianche

Foto zu dem Text "Thomas gibt sein Debüt bei Strade Bianche "
Geraint Thomas (Sky) bei der Valencia-Rundfahrt 2019 | Foto: Cor Vos

07.03.2019  |  (rsn) - Tour-de-France-Gewinner Geraint Thomas wird am Samstag sein Debüt beim italienischen Eintagesrennen Strade Bianche geben. Der 32-jährige Brite führt gemeinsam mit dem Italiener Gianni Moscon das siebenköpfige Aufgebot des Sky-Teams an, in das zudem noch Owain Doull, Diego Rosa, Michal Golas, Salvatore Puccio und Leonardo Basso berufen wurden.

Nicht im Siena am Start stehen wird dagegen Teamkollege Michal Kwiatkowski. Der 28-jährige Pole, der die Strade Bianche 2014 und 2017 gewinnen konnte, hat sich diesmal gegen die großen italienischen Frühjahrsrennen entschieden und wird stattdessen ab Sonntag in Frankreich die Fernfahrt Paris-Nizza bestreiten. In Abwesenheit von Kwiatkowski wird wohl Moscon die Kapitänsrolle bei Sky übernehmen. Der zweimalige Italienische Zeitfahrmeister belegte bei seinen bisher drei Teilnahmen die Plätze 18 (2016), 17 (2017) und 14 (2018).

Bei der UAE Tour absolvierte der 24-jährige Moscon ein eher unauffälliges Saisondebüt und beendete die Rundfahrt durch die Vereinigten Arabischen Emirate auf Rang 36. Ähnliches lässt sich von Thomas behaupten, der bei seinem ersten Rennen des Jahres - der Valencia-Rundfahrt in Spanien - Rang 44 belegte. Zuletzt bestritt er auf Teneriffa ein Höhentrainingslager am Pico del Teide (3.718 Meter).

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Tour de Taiwan (2.1, TPE)