Paris - Nizza

Vorschau auf die Rennen des Tages / 11. März

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 11. März"
Paris-Nizza 2019, 1. Etappe | Foto: Cor Vos

11.03.2019  |  p>(rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Paris Nizza (2.UWT) - 2. Etappe, 163,5 Kilometer
Nach dem turbulenten Auftakt mit vielen Windkantenaktionen wird sich den Sprintern am Montag die nächste Gelegenheit bieten. Zwischen Les Brevivaires und Bellegarde, bekannt als Etappenort beim Etoile de Besseges, müssen 163,5 weitestgehend flache Kilometer zurück gelegt werden. Sollte der Wind nachlassen, dann dürfte der erste sprint royal bevorstehen.

Neben Auftaktsieger Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma) zählen auch wieder Caleb Ewan (Lotto Soudal), Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step), Sam Bennett (Bora - Hansgrohe) und Arnaud Demare (Groupama - FDJ) zu den Favoriten. Die deutschen Hoffnungen auf ruhen weiterhin auf John Degenkolb (Trek - Segafredo), André Greipel (Arkéa Samsic) und Marcel Kittel (Katusha Alpecin).

Zur Sonderseite mit Startliste:

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Volta Ciclista a Catalunya (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Normandie (2.2, FRA)
  • Le Tour de Langkawi (2.HC, MAS)