Ergebnismeldung Paris-Nizza

Cort gewinnt in Pélussin - Kwiatkowski neuer Gesamtleader

Foto zu dem Text "Cort gewinnt in Pélussin - Kwiatkowski neuer Gesamtleader"
Magnus Cort (Astana) | Foto: Cor Vos

13.03.2019  |  (rsn) - Der Däne Magnus Cort hat auf der vierten Etappe der Fernfahrt Paris - Nizza bereits für den 16. Saisonsieg der Astana-Mannschaft gesorgt. Der 26-Jährige setzte sich auf dem 212 Kilometer langen Abschnitt von Vichy nach Pélussin aus einer Ausreißergruppe heraus vor dem belgischen Dauerbrenner Thomas De Gendt (Lotto Soudal) sowie dem Italiener Giulio Ciccone (Trek - Segafredo) durch. Das Feld der Favoriten kam angeführt von Sonny Colbrelli (Bahrain - Merida) 48 Sekunden hinter Cort im Ziel an. Neuer Gesamtleader ist der Pole Michal Kwiatkowski (Sky).

Tagesergebnis:
1. Magnus Cort Nielsen (Astana) 5:03:49
2. Thomas De Gendt (Lotto Soudal) + 0:07
3. Giulio Ciccone (Trek - Segafredo) + 0:13
4. Alessandro De Marchi (CCC Team) + 0:18
5. Lilian Calmejane (Direct Energie) + 0:48
6. Valentin Madouas (Groupama - FDJ) + 0:48
7. Sonny Colbrelli (Bahrain - Merida) + 0:48
8. Matteo Trentin (Mitchelton - Scott) + 0:48
9. Philippe Gilbert (Deceuninck - Quick-Step) + 0:48
10. Michal Kwiatkowski (Sky) + 0:48

Gesamtwertung:
1. Michal Kwiatkowski (Sky) 16:52:27
2. Luis-Leon Sanchez (Astana) + 0:05
3. Philippe Gilbert (Deceuninck - Quick-Step) + 0:10
4. Egan Bernal (Sky) + 0:11
5. Matteo Trentin (Mitchelton - Scott) + 0:14
6. Tony Gallopin (AG2R - La Mondiale) + 0:15
7. Rudy Molard (Groupama - FDJ) + 0:17
8. Romain Bardet (AG2R - La Mondiale) + 0:17
9. Oliver Naesen (AG2R - La Mondiale) + 0:18
10. Felix Großschartner (Bora - hansgrohe) + 0:18

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)