Ergebnismeldung Türkei-Rundfahrt

Ewan holt zweiten Saisonsieg, Bennett baut Gesamtführung aus

Foto zu dem Text "Ewan holt zweiten Saisonsieg, Bennett baut Gesamtführung aus"
Caleb Ewan (Lotto Soudal) | Foto: Cor Vos

19.04.2019  |  (rsn) - Caleb Ewan (Lotto Soudal) hat am vierten Tag die längste Etappe der diesjährigen Türkei-Rundfahrt (2.UWT) gewonnen. Der Australier setzte sich nach 194 Kilometern von Balikesir nach Burse im Bergaufsprint vor dem Spanier Juan José Lobato (Nippo Vini Fantini) und dem Iren Sam Bennett (Bora - hansgrohe) durch und feierte damit seinen zweiten Saisonsieg.

Bennett baute durch die Bonifikation für Rang drei seine Führung in der Gesamtwertung aus. Vor der Königsetappe am Samstag hat der Sprinter nun 24 Sekunden Vorsprung auf seinen österreichischen Teamkollegen Felix Großschartner.

Bennett behauptete zudem seine Führung in der Punktewertung, Bora - hansgrohe liegt zudem nachwievor an der Spitze der Mannschaftswertung.

Tageswertung:
1. Caleb Ewan (Lotto Soudal)
2. Juan José Lobato (Nippo Vini Fantini) s.t.
3. Sam Bennett (Bora - hansgrohe)
4. Simone Consonni (UAE Team Emirates)
5. Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step)

Gesamtwertung:
1. Sam Bennett (Bora - hansgrohe)
2. Felix Großschartner (Bora - hansgrohe) +0:24
3. Jhonatan Restrepo (Manzana Postobon) +0:26
4. Jan Polanc (UAE Team Emirates) +0_30
5. Gonzalo Serrano (Caja Rural) s.t.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Baltyk - Karkonosze Tour (2.2, POL)
  • Ronde de l´Isard (2.2U, FRA)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)
  • PRUride PH (2.2, PHL)