Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Heute war die Ruhe vor dem großen Sturm

Von Paul Martens

Foto zu dem Text "Heute war die Ruhe vor dem großen Sturm"
Paul Martens (Jumbo - Visma) | Foto: Cor Vos

31.05.2019  |  (rsn) - Paul Martens schildert uns in seinem Audio-Tagebuch vom Giro d'Italia das Geschehen auf der 19. Etappe, der ersten Dolomiten-Bergankunft - und er fand: "Das war die angenehmste Bergetappe seit dem Start des Giros." Der Helfer von Primoz Roglic schaut nach überstandenen Problemen seines Kapitäns zuversichtlich auf die letzte Bergetappe der Italien-Rundfahrt voraus und hat einen neuen Trend festgestellt. Denn Ausreißergruppen wurden bei diesem Giro, abgesehen von Sprint-Etappen, so gut wie nie richtig verfolgt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine