Kreuziger und Boasson Hagen führen Team an

Dimension Data ohne Cavendish zur Tour

Foto zu dem Text "Dimension Data ohne Cavendish zur Tour"
Mark Cavendish wird nicht in Brüssel am Start stehen | Foto: Cor Vos

02.07.2019  |  (rsn) - Die 106. Tour de France wird ohne Mark Cavendish stattfinden. Der 30-malige Etappensieger wurde von seiner südafrikanischen Mannschaft Dimension Data nicht nominiert. Das WorldTour-Team, welches in dieser Saison erst sechs Siege einfahren konnte, setzt bei der Frankreich-Rundfahrt 2019 auf Edvald Boasson Hagen, Steven Cummings, Reinardt Janse van Rensburg, Michael Valgren, Roman Kreuziger, Giacomo Nizzolo, Ben King und Lars Bak.

Die Nichtnominierung von Cavendish wurde von seiner Mannschaft in der Presseaussendung über die acht Fahrer mit keiner Zeile erwähnt. "Wir freuen uns, diese tolle Gruppe an Fahrern bekanntzugeben, die am besten unsere Teamziele erreichen können. Wir wollen bei jeder Etappe wettbewerbsfähig sein und es wird sicher ein schwerer Kurs in diesem Jahr", erklärte Teamchef Doug Ryder.

Für die Sprints wird Giacomo Nizzolo, der nach sieben Giro-Starts nun sein Tourdebüt gibt, vorgesehen sein. Der 30-Jährige Italiener wurde zweimal Etappenfünfter beim Giro 2019 und gewann eine Etappe bei der Oman-Rundfahrt sowie zuletzt den finalen Abschnitt der Tour of Slovenia. "Es ist ohne Zweifel eines meiner Karrierehighlights bislang", blickte Nizzolo voraus.

Mit Boasson Hagen und Cummings finden sich auch zwei ehemalige Etappensieger im Kader der Südafrikaner. In der Gesamtwertung setzt das Team auf Roman Kreuziger. Der Tscheche landete schon viermal  in den Top Ten der Tour und wechselte wie Valgren, Bak und Nizzolo erst zum Jahresanfang zu Dimension Data.

Sieben Tour-Etappensiege feierte die Mannschaft seit ihrem Debüt 2015. Gleich im ersten Jahr war es Cummings, der für ein Erfolgserlebnis sorgte. 2016 gewann er noch einen Abschnitt, vier weitere Siege gelangen damals  Cavendish. Den letzten Etappenerfolg erzielte Boasson Hagen 2017, der sich damals am Salon-de-Provence gegen Nikias Arndt durchsetzte.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)