Ergebnismeldung 30. Giro Rosa

Van Vleuten mit Solosieg auf Königsetappe ins Rosa Trikot

Foto zu dem Text "Van Vleuten mit Solosieg auf Königsetappe ins Rosa Trikot"
Annemiek van Vleuten (Mitchelton - Scott) hat die 5. Etappe des Giro Rosa gewonnen. | Foto: Cor Vos

09.07.2019  |  (rsn) - Die Vorjahressiegerin Annemiek van Vleuten (Mitchelton - Scott) scheint auch dieses Jahr beim Giro Rosa wieder das Maß aller Dinge zu sein. Auf der Königsetappe mit Ziel am Lago di Cancano in 1936 Metern Höhe griff die Niederländerin sofort nach Beginn des Schlussanstiegs an und erreichte das Ziel fast drei Minuten vor der ersten Verfolgergruppe, aus der heraus ihre Landsfrau Lucinda Brand (Sunweb) den Sprint um Platz zwei für sich entschied.

Mit ihrem überlegen herausgefahrenen Solosieg übernahm die 36-jährige van Vleuten auch das Rosa Trikot der Gesamtführenden von der Polin Katarzyna Niewiadoma (Canyon - SRAM), die als Dritte ins Ziel kam.

Im Gesamtklassement liegt van Vleuten nun 2:16 Minuten vor Niewiadoma. Mit 3:05 Minuten Rückstand folgt die Südafrikanerin Asleigh Moolman (CCC - Liv)auf Rang drei.

Tageswertung:
1. Annemiek van Vleuten (Mitchelton - Scott)
2. Lucinda Brand (Sunweb) +2:57
3. Katarzyna Niewiadoma (Canyon - SRAM) s.t.
4. Soraya Paladin(Alé Cipollini)
5. Amanda Spratt (Mitchelton - Scott)
6. Anna van der Breggen (Boels - Dolmans)
7. Asleigh Moolman (CCC - Liv)
8. Erica Magnaldi (WNT - Rotor)
9. Elisa Longo Borghini (Trek - Segafredo)
10. Demi Vollering (Parkohotel Valkenburg)+3:25

Gesamtwertung:
1. Annemiek van Vleuten (Mitchelton - Scott)
2. Katarzyna Niewiadoma (Canyon - SRAM) +2:16
3. Asleigh Moolman (CCC - Liv) +3:05

Rennbericht folgt

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)