Ergebnismeldung Prudential RideLondon Classique

Wiebes erbt Wilds Sieg nach Jury-Entscheid

Foto zu dem Text "Wiebes erbt Wilds Sieg nach Jury-Entscheid"
Lorena Wiebes (Parkhotel Valkenburg) und Kirsten Wild (WNT - Rotor Pro Cycling) | Foto: Cor Vos

03.08.2019  |  (rsn) – Lorena Wiebes (Parkhotel Valkenburg) gewann die vorerst letzte Austragung des Frauen WorldTour-Rennes Prudential RideLondon Classique. Die Niederländerin feierte ihren neunten Saisonerfolg, nachdem die eigentlich schnellste Sprinterin Kirsten Wild (WNT – Rotor Pro Cycling) für das Verursachen eines schweren Sturzes im Finale distanziert wurde. Der zweite Platz ging an die Italienerin Elisa Balsamo (Valcar Cyclance Cycling) vor der US-Amerikanerin Coryn Rivera (Sunweb).

20 Runden ging es bei dem Eintagesklassiker durch die Innenstadt Londons, der im nächsten Jahr keine WorldTour-Lizenz erhalten wird. Schon eingangs der Schlussrunde kam es zu einem Sturz, in den die Zweitplatzierte von La Course, die Kanadierin Leah Kirchmann (Sunweb), betroffen war. Auf den letzten 100 Metern sorgte dann Wild mit einer Welle für einen noch schweren Massensturz, sodass nur knapp 20 Fahrerinnen die Ziellinie gemeinsam überquerten.

Ergebnis:
1. Lorena Wiebes (Parkhotel Valkenburg) 1:33:56
2. Elisa Balsamo (Valcar Cyclance Cycling) s.t.
3. Coryn Rivera (Sunweb)
4. Lotte Kopecky (Lotto Soudal)
5. Letizia Paternoster (Trek - Segafredo)
6. Marianne Vos (CCC - Liv)
7. Christine Majerus (Boels - Dolmans) + 0:01
8. Marta Tagliaferro (Hitec Products) s.t.
9. Maria Giulia Confaloniere (Valcar Cyclance Cycling)
10. Eugenie Duval (FDJ Nouvelle Aquitaine)

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • EuroEyes Cyclassics Hamburg (1.UWT, GER)
  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Schaal Sels Merksem/ Johan (1.1, BEL)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)