OÖ: Brenner holt sich Schlussetappe und Gesamtsieg

Pidcock gewinnt die Tour Alsace, Rutsch Sechster

04.08.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

GP Kranj (1.2)
Das österreichische Team Felbermayr - Simplon - Wels konnte sich beim slowenischen Eintagesrennen über den siebten Platz von Lokalmatador Andi Bajc freuen. Den Sieg sicherte sich nach 157 Kilometern rund um Kranj dessen Landsmann Marko Kump (Adria Mobil) vor den beiden Italienern Paolo Toto und Marco Cecchini (beide Sangemini Trevigiani).

In der 18 Fahrer starken ersten Gruppe kamen auch die Österreicher Moran Vermeulen und Florian Kierner (Felbermayr - Simplon - Wels) sowie der Deutsche Timon Loderer (Hrinko Advarics Cycleang) auf den Plätzen 14, 15 und 18 ins Ziel.

Endstand:
1. Marko Kump (Adria Mobil)
2. Paolo Toto (Sangemini Trevigiani) s.t.
3. Marco Cecchini (Sangemini - Trevigiani)

______________________________________________________________

Tour Alsace (2.2), 4. Etappe:
Tim Merlier (Corendon - Circus) hat zum Abschluss der 16. Tour Alsace (2.2) seinen zweiten Tagessieg gefeiert. Der 26-jährige Belgische Meister setzte sich auf der 4. Etappe über 158,6 Kilometer zwischen Ottmarsheim und Dannemarie im Sprint vor dem Tschechen Frantisek Sisr (Elkov - Author) und dem Briten Thomas Pidcock (Team Wiggins Le Col) durch. Der Österreicher Tobias Bayer (Tirol KTM) wurde Fünfter, der Schweizer Fabian Lienhard (IAM Excelsior) belegte den siebten Platz.

Mit dem dritten Platz verteidigte der 20-jährige Pidcock souverän seine Spitzenposition und sicherte sich erstmals in seiner noch jungen Karriere die Gesamtwertung eines Mehretappenrennens.Platz zwei ging mit 17 Sekunden Rückstand an den Tschechen Michal Schlegel (Elkov - Author). Jonas Rutsch (Nationalteam) beendete als bester deutscher Fahrer die Rundfahrt mit 46 Sekunden Rückstand auf Rang sechs, direkt dahinter folgte der Schweizer Roland Thalmann (Vorarlberg - Santic).

Tageswertung:
1. Tim Merlier (Corendon - Circus)
2. Frantisek Sisr (Elkov - Author) s.t.
3. Thomas Pidcock (Team Wiggins Le Col)
4. Luca Mozzato (Dimension Data for Qhubeka)
5. Tobias Bayer (Tirol KTM)

Gesamtwertung:
1. Thomas Pidcock (Team Wiggins Le Col)
2. Michal Schlegel (Elkov - Author) +0:17
3. Jimmy Janssens (Groupama - FDJ Continentale) +0:35
...
6. Jonas Rutsch (Nationalteam Deutschland) +0:46
7. Roland Thalmann (Vorarlberg - Santic) +0:47

_______________________________________________________________

Oberösterreich Juniorenrundfahrt (2.1), 3. Etappe:
Mit seinem Sieg auf der Schlussetappe der Oberösterreich Juniorenrundfahrt (2.1) hat Marco Brenner auch die Gesamtwertung für sich entschieden. Der zweifache Deutsche Juniorenmeister setzte sich am Sonntag über 94,7 Kilometer von Bad Wimsbach zum Gmundnerberg als Solist mit 34 Sekunden Vorsprung auf den Norweger Vegard Stokke (Willebrord Wil Vooruit) durch. Dritter wurde mit genau einer Minute Rückstand der Italiener Edoardo Sandri.

Im Schlussklassement lag der 16-jährige Brenner, der auch die Berg- sowie die Nachwuchswertung gewann, nach drei Etappen 38 Sekunden vor Stokke und 1:12 Minuten vor Sandri.

Tageswertung:
1. Marco Brenner (Nationalteam Deutschland)
2. Vegard Stokke (Willebrord Wil Vooruit) +0:34
3. Edoardo Sandri +1:00

Gesamtwertung:
1. Marco Brenner (Nationalteam Deutschland)
2. Vegard Stokke (Willebrord Wil Vooruit) +0:38
3. Edoardo Sandri +1:12

__________________________________________________________________

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine