Auch Alpecin eine Option für van der Poel-Team

Fusion von Sunweb und Corendon frühestens 2021 möglich

Foto zu dem Text "Fusion von Sunweb und Corendon frühestens 2021 möglich"
Mathieu van der Poel (Corendon - Circus, li.) und Michael Matthews (Sunweb, re.) könnten ab 2021 Teamkollegen werden | Foto: Cor Vos

07.08.2019  |  (rsn) - Als vor wenigen Wochen bekannt wurde, dass die beiden Unternehmen Sunweb und Corendon fusionieren, war die erste Frage, die bei Radsportinteressierten aufkam: Hat dies Auswirkungen auf die beiden Teams Sunweb um Tom Dumoulin und Corendon-Circus um Mathieu van der Poel?

Die Antwort ist: ja. Denn Steven van der Heijden, der CEO von Corendon, teilte gegenüber BLN.nl mit, dass zwei Radsportmannschaften “womöglich ein bisschen viel" seien. "Wir dürfen noch nicht über kommerzielle Zusammenarbeiten sprechen, aber wenn, dann wird das Thema eines der ersten sein, das wir angehen", fügte der CEO an.

Für die Saison 2020 werden zwar noch keine Veränderungen erwartet, denn "wir respektieren die gültigen Sponsorenverträge", sagte van der Heijden. Aber danach könnte es gegebenenfalls zu einer Fusion kommen. Dies hängt letztlich aber auch davon ab, ob die Firmen Sunweb und Corendon künftig unter einem gemeinsamen Namen firmieren, oder ob die beiden Firmennamen jeweils erhalten bleiben. "Sollte es einen Firmennamen geben, dann wäre es seltsam, zwei Radsportteams zu haben. Bei zwei Firmennamen wäre dies möglich", meinte van der Heijden weiter.

Letztlich wäre aber auch noch ein anderes Szenario möglich. Nämlich, dass Corendon - Circus schon diesen Winter mit dem deutschen Sponsor Alpecin zusammenarbeitet, der voraussichtlich nicht länger in das Katusha-Team investieren will. Die Verbindung wäre der Radsponsor Canyon, der aktuell Corendon - Circus und Katusha - Alpecin mit Rädern beliefert.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • EuroEyes Cyclassics Hamburg (1.UWT, GER)
  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Schaal Sels Merksem/ Johan (1.1, BEL)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)