Deutsches Team sammelt sechsmal Edelmetall

Niederlande auf Platz 1 des EM-Medaillenspiegels

Foto zu dem Text "Niederlande auf Platz 1 des  EM-Medaillenspiegels"
Das Logo des Europäischen Radsport-Verbandes UEC | Foto: UEC

11.08.2019  |  (rsn) - Auch wenn die Niederländer ausgerechnet zum großen Finale im Straßenrennen leer ausgingen, so waren die Gastgeber bei der Heim-EM die erfolgreichsten Medaillensammler. Zehnmal Edelmetall, darunter fünf Mal Gold, bescherten dem Team Oranje den ersten Platz im Medaillenspiegel.

Auf Rang zwei folgt Italien - neun Medaillen, davon vier goldene - vor dem deutschen Team, das einen Europameistertitel durch Hannah Ludwig im U23-Zeitfahren der Frauen feiern und dreimal Silber sowie zweimal Bronze - durch Lisa Klein und Pascal Ackermann in den Straßenrennen - verbuchen konnte.


          Gold  Silver  Bronze  Total
1Niederlande          5    2     3    10
2Italien          4    1     4     9
3Deutschland          1    3     2     6
4Dänemark          1    3     0     4
5Belgien 
          1    1     0     2
6Ukraine          1  
    0     0     1
7Russland          0    2     0  
     2
8Polen          0    1   
     0     1
9Estland          0    0     1     1
 Frankreich          0    0     1     1
 Schweden          0    0     1    1
 Schweiz      
          0    0     1    1


 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • EuroEyes Cyclassics Hamburg (1.UWT, GER)
  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Schaal Sels Merksem/ Johan (1.1, BEL)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)