Ire unterschreibt für zwei Jahre beim Zweitdivisionär

Israel Cycling Academy verpflichtet Dan Martin

Foto zu dem Text "Israel Cycling Academy verpflichtet Dan Martin"
Daniel Martin führte sein Team Emirates bei der 106. Tour de France an. | Foto: Cor Vos

16.08.2019  |  (rsn) - Nach zwei Jahren bei UAE Emirates wird Daniel Martin weiterziehen und sich zur kommenden Saison der Israel Cycling Academy anschließen. Wie der Zweitdivisionär am Freitag bekanntgab, habe man sich mit dem Iren auf einen Zweijahresvertrag bis Ende 201 geeinigt.

Der 33-jährige Martin ist nach dem Franzosen Hugo Hofstetter (von Cofidis) der zweite Neuzugang bei dem ambitionierten Team, das die WorldTour anpeilt und sich bis dahin mit Martin, der von 2016 bis 2018 dreimal in Folge die Tour de France in den Top Ten beendete, bessere Chancen im Kampf um die Wildcards versprechen kann.

"Mit Dan Martin haben wir einen echten Star, und wir hoffen, ihn bei vielen Siegen unterstützen zu können", sagte Miteigentümer Sylvan Adams zum bisher größten Transfercoup des Rennstalls, der im vergangenen Jahr beim Giro d’Italia sein GrandTour-Debüt feierte und von den Organisatoren auch 2019 wieder eine Einladung erhalten hatte. In diesem Jahr kommt das Team auf bereits 24 Siege, für die bisher letzten beiden sorgte der Belgier Ben Hermans bei der Tour of Utah.

"Ich habe so viel Respekt vor dem, was ICA erreichen möchte. Ich möchte einfach Teil davon sein“, wurde Martin, der in dieser Saison noch ohne Sieg ist und auch bei der Tour hinter den Erwartungen zurückblieb, in einer Pressemitteilung zitiert.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine