Ergebnismeldung Vargarda-Teamzeitfahren

Trek - Segafredo siegt vor Canyon - SRAM und Sunweb

Foto zu dem Text "Trek - Segafredo siegt vor Canyon - SRAM und Sunweb"
Trek - Segafredo hat das Teamzeitfahren in Vargarda gewonnen. | Foto: Cor Vos

17.08.2019  |  (rsn) - Das zu dieser Saison neu gegründete Trek - Segafredo-Frauenteam hat erstmals in seiner noch jungen Geschichte ein Zeitfahren für sich entschieden. Im westschwedischen Vargard setzte sich das sechsköpfige Aufgebot um die niederländische Zeitfahr-Europameisterin Ellen van Dijk und die Deutsche Trixi Worrack nach 35,6 Kilometern in der Zeit von 43:53 Minuten mit 25 Sekunden Vorsprung auf das mit der nationalen Zeitfahrmeisterin Lisa Kleine angetretenen deutschen Team Canyon - SRAM durch.

Mit 46 Sekunden Rückstand belegte Team Sunweb den dritten Platz vor den Titelverteidigerinnen von Boels - Dolmans, die diesmal abgeschlagen mit 1:17 Minuten Rückstand auf Rang vier landeten. Platz fünf ging an Team Virtu (+1:48), das mit der Deutschen Mieke Kröger angetreten war. 1:50 Minuten hinter Trek - Segafredo kam Mitchelton - Scott auf den sechsten Rang.

Nicht angetreten war das deutsche Team WNT - Rotor, das bei der Streckenbesichtigung mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert war. Die Fahrerinnen kamen zwar mit dem Schrecken davon, allerdings konnte das zerstörte Material nicht mehr ersetzt werden.

Endstand:
1. Trek - Segafredo Women 43:53
2. Canyon - SRAM +0:25
3. Team Sunweb +0:46
4. Boels - Dolmans +1:17
5. Team Virtu +1:48
6. Mitchelton - Scott +1:50
7. Valcar +2:35 8. CCC - Liv +3:04
9. Alé Cipollini s.t.
10. Movistar +3:19

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand Prix Chantal Biya (2.2, CMR)