Großschartner und Mühlberger ebenfalls im Aufgebot

Bora - hansgrohe mit Bennett und Majka zur Vuelta

Foto zu dem Text "Bora - hansgrohe mit Bennett und Majka zur Vuelta"
Sam Bennett (Bora - hansgrohe) strahlt im Roten Trikot der BinckBank Tour | Foto: Cor Vos

19.08.2019  |  (rsn) - Sprinter Sam Bennett führt wie erwartet Bora - hansgrohe bei der am 24. August mit einem Teamzeitfahren beginnenden 74. Vuelta a Espana. Der 28 Jahre alte Ire, zuletzt dreimaliger Etappengewinner der BinckBank Tour, kann beim Vuelta-Debüt auf seinen neuseeländischen Anfahrer Shane Archbold und den Luxemburger Jempy Drucker bauen.

Für die Gesamtwertung hat die Teamleitung den Polen Rafal Majka und den Italiener Davide Formolo vorgesehen, die beide im Mai schon gemeinsam beim Giro d’Italia im Einsatz waren. Das polnisch-italienische Duo wird in den Bergen von den beiden Österreichern Felix Großschartner und Gregor Mühlberger sowie dem Polen Pawel Poljanski unterstützt. Majka beendete die Spanien-Rundfahrt 2018 auf dem 13. Platz, eine Position hinter seinem Teamkollegen Emanuel Buchmann. Formolo landete vor Jahresfrist auf Gesamtrang 22.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine