Tour of Britain: Trentin holt sich Führung zurück

Kröger nach Etappensieg neue Spitzenreiterin

11.09.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Lotto Belgium Tour  (2.1), 1. Etappe:
Mit ihrem Sieg auf der 1. Etappe der Lotto Belgium Tour (2.1) hat Mieke Kröger (Deutsches Nationalteam) das Führungstrikot übernommen. Die 26-Jährige setzte sich über 123,5 Kilometer von Moorslede nach Dadizele als Solistin mit je sieben Sekunden Vorsprung auf die Französin Audrey Cordon-Ragot (Trek - Segafredo) und die Belgierin Lotte Kopecky (Lotto Soudal) durch und führt nun die Gesamtwertung mit 33 Sekunden Vorsprung auf Kopecky an. Kröger hatte sich im Prolog nur um Sekundenbruchteile der US-Amerikanerin Ruth Winder (Nationalteam) geschlagen geben müssen.



Tour of Britain (2.HC), 5. Etappe
Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma) hat am fünften Tag der britischen Rundfahrt seinen dritten Sieg eingefahren. Der Niederländer setzte sich nach 174 Kilometern rund um Birkenhead im Sprint vor dem überraschend starken Briten Matthew Walls (Nationalteam) und dem Italiener Matteo Trentin (Mitchelton - Scott) durch.

Während Groenewegen seinen 14. Saisonerfolg bejubeln konnte, holte sich Trentin dank der Zeitbonifikation für Rang drei die Gesamtführung von Vortagessieger Mathieu van der Poel (Corendon - Circus) zurück. Der Italiener hat drei Sekunden Vorsprung auf den Cross-Spezialisten. Bester Deutscher ist nach wie vor Nils Politt (Katusha - Alpecin), der bei 22 Sekunden Rückstand Rang neun einnimmt.

-->

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand Prix Chantal Biya (2.2, CMR)
  • Coppa Sabatini - Gran Premio (1.1, ITA)
  • Okolo Slovenska / Tour de (2.1, SVK)
  • Olympia´s Tour (2.2U, NED)